05.01.2020 Flüh – Blauen – Eggflue – Aesch

Klassische baselbieter (etwas Solothurn noch) Wanderung über das Hofstetter Chöpfli, durch die etwas rutschige Chelengrabenschlucht zum sonnigen Blauen, wo wir in der Ferne ein paar Alpengipfel sehen konnten, dann via Blattenpass zur Eggflue und Abstieg über den steilen Weg zur Ruine Pfeffingen und dann direkt nach Aesch. (pr,mb,rd, rt)

5.12.2019-Langenbrugg – Rehag – Hölstein

Langenbrugg – Schönthal – Humbel – Rehag – Fuchsfarm – Dielsberg – Bennwil – Hölstein (ce, rt)

Schöne Winterwanderung durch den baselbieter Jura bei herrlichem Wetter und mit Aussicht auf die Alpenkette.

20.10.2019 – Thörishaus – Mengestorf – Köniz – Gurten

Eine abwechslungsreiche Wanderung bei herbstlichen Bedingungen. Zum Schluss noch der Endspurt mit den 300 Höhenmetern auf den Berner Hausberg Gurten (ce, rf, rt).

19.09. – 22.09.2019 Vier Quellenweg

Abwechslungsreiche Mehrtageswanderung bei schönstem Spätsommerwetter durch schroffes Gelände, grüne Täler und entlang  diversen Seen.
BF, RF, CE, SP (Tag 1&2) LG (Tag 3&4)

Unsere Route
Unsere Route – von BF perfekt gewählt und geplant!

Tag 1: Oberalp, Tomasee, Maighelspass, Vermigelhütte

Tag 2: Vermigelhütte, Passo della Sella, Giübin, Gotthard

Tag 3: Gotthard, Lago d’Orsino, Gatscholalücke, Realp

Tag 4:
Realp, Rotenberg, Planggen, Andermatt: BF, RF
Realp, Zumdorf, Hospental, Andermatt: LG, CE

 

 

24.08.2019 Erstfeldertal, Kröntenhütte

Schöne Alpinwanderung vom Bodenberg zur Kröntenhütte (1903 m) und am nächsten Tag über die Ellbogenalp zurück auf den Bodenberg (ce, bf, lx, rt (rf)).

16.12.2018 Läufelfingen – Homburg – Bad Ramsach – Wisenberg – Häfelfingen – Rümlingen

Steiler Aufstieg auf etwas rutschiger Unterlage zum Wisenberg. Hier kamen dann die Kochkünste von BF zum tragen! Ein Wok-Gericht mit Nudeln, Gemüse, Chili, etc. und Thunfischwürfeln – excellent! Mit etwas Sonne ging es dann auf griffigerem Grund zurück Richtung Homburgertal. (bf,rf,ce,sp,rt)

26.09.2018 Voralpen-Rundflug mit der Tante Ju

Grossartiger, einstündiger Rundflug mit der Ju 52:
Dübendorf – Wattwil (Säntis) Toggenburg – Churfirsten – Walensee – Glarus – Urnerboden – Klausen – Altdorf – Rigi – Zug – Zürichsee – Dübendorf

17.06.2018 – Courgenay – St. Ursanne

Schöne Wanderung an der Grenze der Ajoie von Courgenay (Petite Gilberte) über Courtemaufruy an der Kapelle St. Gilles vorbei zum Mont Terri. Dann am Hof Monterri vorbei und letzter Aufstieg bis zum Übergang nach Outremont und dann runter nach St. Ursanne (sp,pg,rf,rt).

10.06.2018 Allschwil – Zwingen

Frühmorgenwanderung von Allschwil über Biel-Benken, Bättwil – Hofstetten – Chälengraben – Blauenpass – Blauen – Zwingen (rt)

01.03.2018 Rheinfelden – Magden – Hersberg – Liestal (ce, rt)

Schöne, am Anfang etwas bis(s)ige Winterwanderung im Baselbiet, die uns an «Burglind-Waldabschnitten» entlang, der ehemaligen Cheditte Liestal vorbei zur Mündung der Frenke in die Ergolz führte.

31.01.2018 Reigoldswil – Titterten – Wildenstein – Bubendorf – Liestal (ce,rt)

Wanderung bei mildem Winterwetter mit Überraschungen: Ruine Rifenstein, toll auf dem Felsspitz gelegen und kleine aber eindrückliche Schluchten zwischen Rifenstein und Titterten am Lobbach.

11.01.2018 Wolhusen – Buholz – Soppisee – Ruswil – Wolhusen (ce, rt)

Interessante Wanderung, zum Teil auf dem Jakobsweg, durch die Hügellandschaft zwischen dem oberen Teil des Rottals und dem Tal der kleinen Emme.

 

 

05.01.2018 Rund Lertzbach (rt)

Allschwil – Lertzbach – Kehlberg – Schönenbuch – Allschwil.

Eine ruhige Winterwanderung mit feuchtem Untergrund und feuchterer Luft.

22.12.2017 Eptingen – Känerkinden – Sissach (ce,rt)

Eptingen – Eichelbergflue – Refugium – Känerkinden – Wittinsburg – Blittenchopf – Sissach

Abwechslungsreiche Wanderung mit steilen Anstiegen und schönen Aussichten, die heute etwas vom Nebel getrübt wurden.

17.12.2017 – Basel SBB – Margarethenkirche – Allschwilerwald – Allschwil

Winterwanderung durch den Allschwilerwald mit einem Fondue vom Feuer beim alten Forsthaus (bf,ce,pg,rf,rt,df).

23.11.2017 – Worb – Worbberg – Rüttihubelbad – Knörrihubel – Aetzrütti – Kühschatten – Schafhausen (ce,rt)

Wanderung bei recht warmem Wetter und einigen Schneeflecken mit schöner Sicht auf Alpen und Jura. Zum Teil etwas Asphalt, wurde aber mit Aussicht kompensiert.