20.06.2021 Courrendlin – Vellerat – Montagne de Moutier – Moutier

Schöne Wanderung mit einem schlichten Aufstieg bei angenehmen Temperaturen über Vellerat zur Höhe Blanc Rochet . Von da über Gratwege und Juraweiden zum Montagne de Moutier mit vorläufig geschlossenem Restaurant (rf, gp, rt).

18.04.2021 Frick – Sennhütten – Cheisacherturm – Sulz – Laufenburg

Eine eher längere Wanderung bei kühlem und zum Schluss feuchtem Wetter durchs Fricktal. Zum Teil auf dem Fricktaler Höhenweg besuchten wir den knapp 700 m hoch gelegenen Cheisacherturm (rf, gp, rt).

 

30.03.2021 Gippingen – Mettau – Bütz

Bei sommerlichen Temperaturen eine unscheinbare Wanderung im Fricktal. Ausblicke auf das Rheintal, den Geissberg und den Chaisacherturm als ständige Begleiter (rf, rt).

23.03.2021 St. Blaise – Neuenburg

Drei Stunden von St. Blaise aus bei gutem Wind (10 bis 15 kn) auf dem Neuenburgersee und anschliessend ein Spaziergang dem See entlang nach Neuenburg (rf, rt).

14.03.2021 Rheinfelden – Magden – Nusshof – Itingen

Wanderung bei Graupel,- Regen,- und Schneeschauer, dazwischen jeweils kurze Aufhellungen. (rf, gp, ce, rt)

19.01.2021 Flühli – Hilferepass – Marbach

Bei schönstem Wetter und viel Schnee ging es mit den Schneeschuhen vom Tal der Waldemme hinüber ins Tal der Ilfis (ce, rt).

18.01.2021 Romoos – Schüpfheim

Schneeschuhwanderung  bei bedecktem Wetter aber mit schönen Ausblicken. Mit genügend Schnee ging es auf dem Hügelzug zwischen grosser Fontanne und dem Tal der kleinen Emme westwärts (ce, rt).

16.01.2021 Läufelfingen – Schafmatt – Kienberg – Oltingen

Schneeschuhwanderung bei wechselndem Wetter mit mehr als genug Schnee. Ausfall aller Busverbindungen, als ich in Kienberg ankam, also Verlängerung bis nach Oltingen (rt).

07.01.2021 Reiden – Guggerhöchi – Altbüron

Bei bedecktem und kaltem Wetter ging es zuerst von Reiden (460m) einen eher steilen Aufstieg zum Buechberg. Von da an bei Sonnenschein und geschlossener Schneedecke zur Guggerhöchi und via Bellvue  (731m) nach Altbüron (540m) (ce, rt).

30.12.2020 Zeglingen – Zigflue – Oltingen – Anwil – Ringelflue – Rothenfluh Säge

Winterliche Jahresendwanderung durch den Tafeljura bei besser als erwartetem Wetter (RF, CE)

Da wir etwas früh am Bahnhof waren, haben wir uns noch die Baloise Neubauten angeschaut…

Der Baloise Drachen

Der Baloise Drachen

Baloise Neubau mit Weihnachtsbäumen

In jedem Fenster hat es einen Weihnachtsbaum

Oberhalb von Zeglingen

oberhalb von Zeglingen

Im Wald unterhalb der Zigflue

Aufstieg zur Zigflue

Auf der Flue

Blick von der Zigflue

Oltingen und Anwil

Kilchberg und Rünenberg

Oltingen

Oltingen von oben

Quer über die verschneiten Wiesen

quer über die verschneiten Felder (und über unzählige Zäune…)

Feierlich ging es an der grossen Feuerstelle zu

Feierliche Stimmung

Rothenfluh hat keinen Schnee$

in Rothenfluh hat es keinen Schnee

Rothefluh Säge

Wenig romantischer Endpunkt unserer Wanderung

26.12.2020 Reigoldswil – Chastelenflue – Station Lampenberg

Bei sonnigem Wetter durch das Baselbiet und zu einer für uns neuen Flue, der Chastelenflue oberhalb Arboldswil (740m) (ce, rt).