11.01. / 12.01.2020 – Schneeschuhlaufen Flühli

Tag 1: Sörenberg – Satz – Nünalpstock – Loo – Sattelpass – Flühli (ce,rf,rt)

Tag 2: Flühli – Waldemmenschlucht – Schüpfheim (ce, rf, rt)

 

05.01.2020 Flüh – Blauen – Eggflue – Aesch

Klassische baselbieter (etwas Solothurn noch) Wanderung über das Hofstetter Chöpfli, durch die etwas rutschige Chelengrabenschlucht zum sonnigen Blauen, wo wir in der Ferne ein paar Alpengipfel sehen konnten, dann via Blattenpass zur Eggflue und Abstieg über den steilen Weg zur Ruine Pfeffingen und dann direkt nach Aesch. (pr,mb,rd, rt)

15.12.2019-Grellingen – Chasteltal – Kaltbrunnental – Grellingen

Grellingen – Chastelbachtal – Steffen – Baugarten – Helgenmatt (Grillplatz, Punkt 569) – Challmet – Kaltbrunnental – Chessiloch – Grellingen

Bei trockenem aber ziemlich windigem Wetter ging es durch das wunderschön wilde Chasteltal hoch bis Steffen, dann über die Helgenmatt zu unserer Kochstelle am Waldrand. Hier überraschte uns RF mit einem wunderbaren Risotto, bis es dann via Kaltbrunnental wieder zurück nach Grellingen ging. (rf,bf,pg,lg,ce,rt,fsh)

5.12.2019-Langenbrugg – Rehag – Hölstein

Langenbrugg – Schönthal – Humbel – Rehag – Fuchsfarm – Dielsberg – Bennwil – Hölstein (ce, rt)

Schöne Winterwanderung durch den baselbieter Jura bei herrlichem Wetter und mit Aussicht auf die Alpenkette.

01.11.2019 Brugg – Baldegg – Turgi

Abwechslungsreiche Wanderung rund ums Wasserschloss der Schweiz (rt, wn).

20.10.2019 – Thörishaus – Mengestorf – Köniz – Gurten

Eine abwechslungsreiche Wanderung bei herbstlichen Bedingungen. Zum Schluss noch der Endspurt mit den 300 Höhenmetern auf den Berner Hausberg Gurten (ce, rf, rt).

10.10.2019 Altkirch – Sierentz

Altkirch – Tagsdorf – Kahlenberg – Heilhoff – Rantzwiller – Koetzingue – Waltenheim – Sierentz (ce, rt)

Typische Sundgauwanderung mit viel Aussicht auf Maisfelder und heute noch mit einigen Duschen von oben.

19.09. – 22.09.2019 Vier Quellenweg

Abwechslungsreiche Mehrtageswanderung bei schönstem Spätsommerwetter durch schroffes Gelände, grüne Täler und entlang  diversen Seen.
BF, RF, CE, SP (Tag 1&2) LG (Tag 3&4)

Unsere Route
Unsere Route – von BF perfekt gewählt und geplant!

Tag 1: Oberalp, Tomasee, Maighelspass, Vermigelhütte

Tag 2: Vermigelhütte, Passo della Sella, Giübin, Gotthard

Tag 3: Gotthard, Lago d’Orsino, Gatscholalücke, Realp

Tag 4:
Realp, Rotenberg, Planggen, Andermatt: BF, RF
Realp, Zumdorf, Hospental, Andermatt: LG, CE

 

 

24.08.2019 Erstfeldertal, Kröntenhütte

Schöne Alpinwanderung vom Bodenberg zur Kröntenhütte (1903 m) und am nächsten Tag über die Ellbogenalp zurück auf den Bodenberg (ce, bf, lx, rt (rf)).

13.07.2019 Vrin – Terrihütte – Greina – Campo Blenio

Schöne Bergwanderung mit Alpenflora, Murmelis und Steinböcken (pr, mb, rt).

25.6.2019 Boulder – Green Mountain

Von Boulder (1700m) (Colorado) über den Amphitheater und Greenman Trail auf den Green Mountain (2500m) und dann über den Ranger und Gregory Canyon Trail zurück nach Boulder. Etwas steile Angelegenheit aber schöne Landschaft mit ebensolcher Aussicht. (rt)

Aufstieg auf dem Amphitheatre Trail.

Typische Erosionsformen in den Rockies.

Sicht Richtung Boulder.

Lieber aufwärts hier.

Kurz vor dem Gipfel.

Green Mountain Gipfelaussicht.

Auf dem Rückweg.

14.04.2019 Bartenheim – Allschwil

Nach intensivem hands-on Training im webbasierten Ticketsystemen der SNCF dann eine kühle Frühlingswanderung durchs Sundgau. Viele blühende Bäume  – von Bartenheim über Ranspach-le-Bas, Attenschwiler und Buschwiler nach Allschwil (ce,rf,rt).

 

 

21.10.2018 Muri – Althäusern – Hermetschwil – Bremgarten (RF, CE)

Nach all der Sonne eine schöne, herbstliche Wanderung durch das Kelleramt mit viel Nebel und zum Schluss noch etwas Sonne.