Nach Kategorien

12.01.2023 Kaiseraugst – Arisdorf – Salina Raurica

Wanderung bei bewölktem Himmel und auffrischendem Wind vom Viola,- ins Ergolztal. Einer der Kamerden schafft es nur bis Arisdorf und hat von dort in eine 24h-Überwachung gewechselt. Kaiseraugst – Stift Olsberg – Olsberg – Arisdorf- Gründen – Salina Raurica (rf, rt)

07.01.2023 Riehen – Ötlingen – Weil

Bei sonnigem und etwas windigem Wetter ging es auf dem Regio-Rundweg von Riehen durch den Schlipf und oberhalb von Weil und Haltingen durch die Rebberge bis nach Ötlingen. Zurück über Haltingen und dem Krebsbachtal entlang bis nach Weil (bt, rt).

05.01.2023 Meltingen – Laufen

Abwechslungsreiche Wanderung im Solothurner Jura. Unterschiedliche Haftungsbedingungen bei Laub und Pflutter und die Luftfeuchtigkeit war oft jenseits der Kondensationsgrenze. Meltingen – Mettenberg – Büsserach – Langi Flue – Gupf – Grindel – Laufen (bf, rf, rt).

26.12.2022 Huttwil – Willisau

Bei zunehmend regnerischem Wetter ging es auf dem Jakobsweg über die sanften Hügel und entlang von stotzigen Gräben. Huttwil – Ufhusen – Oberwil – Olisrüti – Gütsch – Willisau (rf, rt).

11.12.2022 Wangen a.d.A. – Langenthal

Flachwanderung bei zunehmend sonnigem aber kaltem Wetter. Zuerst der Aare entlang abwärts, dann beim Kraftwerk über das vereiste Wehr hinauf nach Schörlishäusern und weiter zur Fondue-Kochstelle im Spichigwald. Zum Schluss an der Sonne nach Langenthal (gp,rf,bf,ce,rt).

01.12.2022 Diegten – Zeglingen

Bei kühlem und bewölktem Wetter wanderten wir von Oberdiegten zur Roten Flue und weiter nach Dietlisberg, das eine grosse Beschäftigungs,- und Wiedereingliederungsstätte beherbergt. Weiter nach Buckten im Homburgertal und über Häfelfingen nach Zeglingen (rf, rt)

10.11.2022 Gänsbrunnen – Binzberg – Court

Schöne, etwas schattige Wanderung vom Grand Val ins Vallée de Tavannes (rf, rt)

23.10.2022 Moutier – Prés du Haut de la Charriere – Champoz – Court

Spätsommerliche Herbstwanderung über die Höhen westlich von Moutier (RF, CE)

19.10.2022 Sommerau – Wiesenberg – Läufelfingen

Schöne Herbstwanderung von Sommerau im Homburgertal durch den baselbieter Jura auf den Wiesenberg und über den unteren Hauenstein nach Läufelfingen (rf, rt).

15.10.2022 Reichenbach – Gwatt

Flache aber abwechslungsreiche Wanderung vom Frutig- ins Simmetal, wo Simme und Kander zusammen kommen (rt). Reichenbach – Mühlenen – Bad Heustrich – Eifeld – Hani – Gwattegg – Gwatt.

08.10.2022 Bottighofen – Gottlieben

Ein Wochenende am Bodensee mit Regatta-Training und einer kurzen und hübschen Wanderung von Bottighofen über Kreuzlingen und Konstanz nach Gottlieben (wn,rf,bf,rt).

25.09.2022 Eptingen – Langenbruck

Kniefreundliche Tour im Baselbiet (rf,ce,bf)

25.08.2022 Trubschachen – Wachthubel – Schangnau

Schöne Wanderung bei recht warmem Wetter auf dem Grenzpfad Napfbergerland. Der Wachhubel (1415m) bietet schöne Ausblicke auf Schrattenflue, Hohgant und Sigriswiler Rothornkette (rf,rt).

11.08.2022 Silenen – Windgällenhütte – Bristen

Schöne Wanderung im Maderanertal. Von Silenen mit der luftigen Seilbahn auf den Kilchberg (1100) und weiter auf dem Höhenweg zum Golzerensee. Von dort ein steiler Aufstieg zur Windgällenhütte (2032). Am nächten Tag auf dem Maderaner Höhenweg über die Golzernalpen zum Hotel Maderanertal und schliesslich nach Bristen (771). (rf,pr,rt).

08.07.2022 Segeltörn Atlantik: La Coruña – Porto

Abwechslungsreicher Segeltörn mit der Mea Requies entlang der spanischen und portugiesischen Atlantikküste. Wunderbare und grosse Rias (Buchten) im spanischen Abschnitt mit interessanten Ortschaften. Gute Winde, gutes Essen und gute Weine, was man so braucht ;-). (flar,rf,rt) La Coruña – Malpica – Muxia – Fisterra – Muros – Porto OXufre – Cambados – Combarro – Cangas … “08.07.2022 Segeltörn Atlantik: La Coruña – Porto” weiterlesen

07.07.2022 Crémines – Oberdörferberg – Court

Bei idealem Wanderwetter diesmal eine neue Kette im solothurner Jura: Graitery mit dem Höhepunkt Oberdörferberg mit 1297m. Die Auf- und Abstiege waren zum Teil steil eingestellt, aber die Aussichten dafür sehr schön. Crémines – Sur les Rives – Oberdörferberg – Loge aux boeufs –  Les Ordons – Court (gp, rf, rt).

30.06.2022 Nunningen – Aesch

Gut temperierte Wanderung im solothurner Jura (rf,gp,rt). Nunningen – Brang – Dietel – Unterackert – Wälschhans – 628 – Falkenflue – Herrenmatt – Lolibachtal – Apfelsee – Aesch.

19.06.2022 Neuhüsli – Mümliswil

Bei angekündigten heissen Temperaturen von über 35 Grad nahmen wir den schattigen Aufstieg vom Neuhüsli durchs Bogental zur Ulmethöhe in Angriff. Danach ging es meist schattig zum Restaurant Vogelberg, wo wir eine Pause einlegten. Bei zunehmend warmem Wind dann der Abstieg zum mittlerweile gut temperierten Mümliswil. Neuhüsli – Bogental – Ulmetshöhe – Wechten – Mümliswil. … “19.06.2022 Neuhüsli – Mümliswil” weiterlesen

14.06.2022 Gänsbrunnen – Stallflue – Court

Schöne Gratwanderung bei tollem Wanderwetter und guter Fernsicht. Gänsbrunnen (720) – Rüschengraben – Grosser Chessel – Althüsli – Stallflue (1409) – Küferegg – Obergrenchenberg – Tiefenmatt – Court (666). (rt)

05.06.2022 Boncourt – Porrentruy

Bei durchzogenem, meist trockenem aber schwülem Wetter, haben wir das liebliche Tal der Allaine von Boncourt nach Porrentruy durchwandert (rf,rt). Boncourt – Buix – Grandgourt – Courtmaîche – Le Mont – Porrentruy  

20.04.2022 Segeltörn Türkei: Istanbul – Marmaris

20.4.22 bis 21.5.22: Istanbul – Prinzeninseln – Turan – Marmarainsel – Kalabiga – Canakkale – Bozcaane – Bahakale – Ayvalik – Bademli – Cemre – Kulakasi – Gümüslück – Didim – Bodrum – Knidos – Datça – Marmaris (570 Seemeilen) (bf,wn,rt,rf) Abwechslungsreicher Törn mit Wanderungen und Besuch von einigen «alten Steinen»: Erdek, Troja, Assos, Pergamon, … “20.04.2022 Segeltörn Türkei: Istanbul – Marmaris” weiterlesen

27.03.2022 Delémont – Bärschwil Stn

Bei herrlichem Frühlingswetter ging es von Delémont Richtung Soyhières, dann zum Château de Soyhières (erst ab April jeden Sonntag offen) und weiter Richtung Nesselhof. Dann weiter auf der «Hochebene» auf ca. 600m, unterhalb des Roc de Corroux gelegen, bis zur Bärschwiler Jagdhütte. Tolle Aussichten in die Umgebung des Laufentals, ziemlich einsam und schön gelegene Höfe. … “27.03.2022 Delémont – Bärschwil Stn” weiterlesen

24.03.2022 Zofingen – Aarau

Bei schönstem Frühlingswetter quer durchs Mittelland. (Zofingen – Scherenberg – Safenwil – Grossmoss – Haseberg – Aarau) (rf,gp,rt)

17.02.2022 Solothurn – Grenchen

Wanderung an der Weissensteinflanke mit Besuch der Saurierspuren oberhalb Lommiswil (Solothurn – Verenaschlucht – Oberdorf Station – Saurierspuren – Ober Lerz – Grenchen Nord) rt, rf

16.03.2022 Frutigen – Rohrbach

Kürzere Wanderung mit etwas Sand in der Luft. Durch das Engschtligen Auengebiet (von nationaler Bedeutung). Frutigen – Bättibrügg – Stalden – Ausser Rohrbach – Rohrbach (rt).

05.03.2022 Boncourt – Bonfol

Bei schönem aber kühlem Wetter ging es der Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich in der Ajoie entlang. Boncourt – Mont Renaud – Le Mont – Beurnevésin – Bonfol (ce, gp, rt)

17.02.2022 St-Blaise – Zihlbrücke – Cressier

Bei windigem Wetter war eigentlich Segeln auf dem Neuenburgersee angesagt. Aber die Wellen waren etwas gar hoch – der Elektromotor war zu schwach und wir mussten wieder umkehren. Dann eine abwechslungsreiche Wanderung entlang des Seeuferwegs zur Zihlbrücke und von dort dem Zihlkanal entlang nach Cressier (rf, rt).

03.02.2022 Seewen – Liestal

Bei Vorfrühlingstemperaturen eine gemütliche Runde im Schwarzbubenland. Seewen – Holzenberg – Büren – Nuglar – Neu-Nuglar – Orishof – Liestal (rf, ce, gp, rt)

27.01.2022 Develier – Les Rangiers – St-Ursanne

Schöne und abwechslungsreiche Wanderung vom Tal der Sorne in das Tal des Doubs. Develier – Les Lavoirs – Séprais – Col des Rangiers – La Caquerelle – St-Ursanne (rf,rt).

13.01.2022 Aarau – Brugg

Bei kaltem aber sonnigem Wetter eine schöne und abwechslungsreiche Wanderung. Aarau – Bibersteinbrücke – Wildegg – Bad Schinznach – Habsburg – Brugg (rf, rt)

31.12.2021 Amsoldingen – Uebeschi – Blumenstein – Höfen – Amsoldingen

Zum Ende des Jahres eine kürzere Rundwanderung auf dem Moränenplateau von Amsoldingen (5km von Thun entfernt). Die Tour führte am Amsoldingersee und Übeschisee entlang; zurück gings dann durch das Stockental (bt,rt).

23.12.2021 Liestal – Gelterkinden

Vorweihnachtliche Wanderung bei angenehmem, zum Teil sonnigem Wetter. Liestal – Schleifenberg – Forenacher – Grimstelücke – Sissacherfluh – Ruine Bischofstein – Sonnenhof – Gelterkinden (rf,rt)

16.12.2021 Saignelégier – Tramelan

«Unten grau oben blau», war die Ansage. Leider waren die Freiberge heute etwa 150m zu tief für ein solches Erlebnis. Dafür konnten wir eine kühle Bise geniessen! Nichtsdestotrotz, die Landschaft ist wunderbar. Normale Wanderzeit für die Tour sind 3 Stunden – wir brauchten mit den Schneeschuhen beinahe fünf (rf,rt).

14.12.2021 Mont Soleil – La Ferrière

Bei T-Shirt Wetter haben wir die Freiberge erkundet. Ca. 40 cm Schnee machten es etwas schwierig auf den Wander-und Schneeschuhpfaden, also haben wir eher geputzte Velorouten bevorzugt 😉 (bt,rt).

12.12.2021 Sunnebärg

Bei trockenem, nicht allzu kaltem Wetter, eine kürzere Wanderung von Buss zum Schöneberg und weiter zum Aussichtsturm des Sunneberg. Bei der Weghütte Nummr 5 haben wir unsere Saison-End-Mahlzeit zubereitet und sind dann gestärkt bis Rheinfelden weiter gewandert (ce,rf,bf,gp,rt).

09.12.2021 Delémont – Vorbourg – Develier – Delémont

Bei kühlem und bedecktem Wetter eine unspektakuläre Runde um Delémont mit einigen überraschenden Aussichten. (rf,rt). Delémont – Chapelle de Vorbourg – Château Domont – Develier – Le Chaux – Coutételle – Delémont.

02.12.2021 Basel Viertelskreis – Aesch

Bei kühlem und windigem aber trockenem Wetter vom Viertelskreis über Klosterfiechten und Predigerhof auf das Bruderholz. Dann weiter zum Hinterlindenhof und via Schürhof nach Aesch.

25.11.2021 Zofingen – Olten

Bei trübem, zum Teil etwas nebligem Wetter haben wir den Rand des Mittellands besucht. Von Zofingen über Kongoldingen ging es über die Autobahn nach Lauterbach. Dann via Wartburghof zur imposanten Festungsanlage Aarburg. Von da über die Aare dem Oltenerberg entlang bis Olten (gp, rf, rt).

18.11.2021 Rheinfelden – Hoher Flum – Maulburg

Wieder mal bei angenehmem Spätherbstwetter unterwegs in der Regio. Rheinfelden – Schloss Beuggen – Nordschwaben – Hoher Flum – Maulburg (rf, ce, rt).

11.11.2021 Lucelle – Grande Roche – Delémont

Bei herbstlichem T-Shirt-Wetter ging es von Lucelle über den Grande Roche, mit toller Aussicht in die Ajoie, weiter über Les Ordons und Haute Borne nach Delémont (gp, rf, rt).

17.10.2021 Bänkerjoch – Wasserflue – Geissflue – Oltingen

Reprise der Wanderung vom 17.06.2021. Interessante Stimmungen bei herbstlichem Wetter (rf,bf,gp)

14.10.2021 Lajoux – Les Genevez – La Combe

Bei sonnigem Herbstwetter haben wir eine schöne, beinahe asphaltfreie, Runde in den Freibergen gedreht (bt, rt)

11.10.2021 Soulce – Pré La Vigne – Les Ecorcheresses – Moron – Moutier

Schöne, mit etwas Höhenmetern verbundene, Jurawanderung bei traumhaftem Herbstwetter. Sicht vom Moron deckte den Bereich Feldberg, Alpstein bis zum Mont Blanc ab. Sehenswert (rt).

06.10.2021 Grimmialp – Horboden

Schöne Talwanderung durch das beschauliche Diemtigtal (bt, rt)

30.09.2021 Bassecourt – Frénois – Loge de Soulce – Delémont

Abwechslungsreiche und etwas längere Wanderung bei idealem Herbstwetter. Bassecourt – Frénois – Loge de Soulce – Les Fouchies – Tunnels de Sacy – Châtillon – Montchaibeux – Rossemaison – Delémont (rt).

23.09 – 26.09.2021 Ste-Croix – Le Suchet – Ballaigues – Dent de Vaulion – Le Pont – Mont Tendre – Col du Marchairuz – St-Cergue

Viertägige Wanderung bei meist herrlichem Wetter auf dem Chemin des Crêtes (Route 5) im Wadtländer Jura. Tag 1: Ste-Croix – Grange Neuve – Le Suchet – Ballaigues (ce, bf, rf, rt) Tag 2: Ballaigues – Vallorbe – Dent de Vaulion (1483) – Le Pont (rf,rt) Tag 3: Le Pont – Haut du Mollendruz – Mont … “23.09 – 26.09.2021 Ste-Croix – Le Suchet – Ballaigues – Dent de Vaulion – Le Pont – Mont Tendre – Col du Marchairuz – St-Cergue” weiterlesen

17.09.2021 Lajoux – Bellelay – Reconvilier

Bei spätsommerlichem Wetter noch eine Wanderung durch die Weiten der Freiberge im bernischen Jura. Lajoux – Bellelay – Moron Village – Combe des Peux – Montagne de Saules – Saules – Reconvilier (rf, rt).

14.09.2021 Môtiers – ART EN PLEIN AIR

Bei sommerlichem Wetter besuchten wir eine neue Auflage der Freiluft-Ausstellung rund um Môtiers im Val de Travers. Schön angelegt und schön anzusehen (bt, rt). Hier ein paar Eindrücke von einigen der insgesamt 47 Objekte:
Sicht vom Mont Girod

02.09.2021 Moutier – Court – Mont Girod – Moutier

Abwechslungsreiche Jurawanderung bei herrlichem Spätsommerwetter. Moutier – Gorges de Court – Haut de la Fin – Lac Vert – Paturage de Mont Girod – Mont Girod – Petit Champoz – Moutier (rt).

05.08.2021 Berlincourt – Undervelier – Saulcy – Combe Tabeillon – Glovelier

Abwechslungsreiche Jurawanderung bei zum Teil feuchtem Wetter. Zuerst ging es von Berlincourt durch den Sorne-Einschnitt nach Undervelier. Dann der Aufstieg über sehr feuchte Weiden zum Blanche Maison und weiter durch die Combe Montjean bis Saulcy. Von hier ein steiler Abstieg auf rutschigen Weglein und Weiden zur Combe Tabeillon von wo uns ein breiter Weg nach … “05.08.2021 Berlincourt – Undervelier – Saulcy – Combe Tabeillon – Glovelier” weiterlesen

29.07.2021 Mervelier – Plain Fayen – Vermes – Le Thiergarth – Vicques

Interessante und abwechslungsreiche Jurawanderung bei angnehmem Wetter. Es gab den botanischen Wanderweg des Val Terbi sowie die Fresken aus dem 15. Jdt. in der Kirche zu bestaunen. Und, das erste mal wieder ein Mittagessen in einem Restaurant während einer Wanderung (rf, rt).

27.07.2021 Delémont – Vorbourg – Mettembert – Movelier – Schattenberg – Kleinlützel

Wunderbare Jurawanderung bei warmem und etwas schwülem Wetter. Zum Teil etwas steil, dafür auch rutschig. Sehr wenige asphaltierte Abschnitte (rt).

20.06.2021 Courrendlin – Vellerat – Montagne de Moutier – Moutier

Schöne Wanderung mit einem schlichten Aufstieg bei angenehmen Temperaturen über Vellerat zur Höhe Blanc Rochet . Von da über Gratwege und Juraweiden zum Montagne de Moutier mit vorläufig geschlossenem Restaurant (rf, gp, rt).

17.06.2021 Staffelegg – Bänkerjoch – Wasserfluh – Salhöchi – Geissflue – Oltingen

Schöner Klassiker: Teil des Jurahöhenwegs Nummer 5 bei sommerlichen Temperaturen (wn, rt).

30.05.2021 Mervelier – Welschgätterli – Grindel

Tolle Wanderung durch saftige Jurawiesen und mit, dank Bise, ungetrübten Weitsichten (ce, rf, rt).

24.04.2021 Kleinlützel – Klösterli – Ritzigrund – Kleinlützel

Kurze Runde bei perfektem Wetter dazu ein paar fotografische Versuche (rt).

18.04.2021 Frick – Sennhütten – Cheisacherturm – Sulz – Laufenburg

Eine eher längere Wanderung bei kühlem und zum Schluss feuchtem Wetter durchs Fricktal. Zum Teil auf dem Fricktaler Höhenweg besuchten wir den knapp 700 m hoch gelegenen Cheisacherturm (rf, gp, rt).  

30.03.2021 Gippingen – Mettau – Bütz

Bei sommerlichen Temperaturen eine unscheinbare Wanderung im Fricktal. Ausblicke auf das Rheintal, den Geissberg und den Chaisacherturm als ständige Begleiter (rf, rt).

23.03.2021 St. Blaise – Neuenburg

Drei Stunden von St. Blaise aus bei gutem Wind (10 bis 15 kn) auf dem Neuenburgersee und anschliessend ein Spaziergang dem See entlang nach Neuenburg (rf, rt).

14.03.2021 Rheinfelden – Magden – Nusshof – Itingen

Wanderung bei Graupel,- Regen,- und Schneeschauer, dazwischen jeweils kurze Aufhellungen. (rf, gp, ce, rt)

07.03.2021 Eptingen – Zunzgerberg – Itingen

Wanderung mit überraschenden Aussichten auf dem Rücken zwischen Waldenburger,- und Diegtertal (ce,rf,gp,rt).

16.02.2021 Riehen – Maienbühl – Chrischona – Hornfelsen – Riehen

Kurze Wanderung auf gut befeuchtetem baselstädtischen Boden. (ce,rt)

24.01.2021 Rothenflue – Rote Flue – Buschberg – Hellikon

Schneewanderung bei sonnigem aber kaltem Wetter; zuerst zur Sonnenkalender-Anlage auf der Flue. Die Kelten haben hier Beobachtungen von Sonnen,- und Mond Auf,- und Untergängen durchgeführt und die wichtigsten Achsen mit heute noch vorhandenen Wällen festgehalten (bf,rf,ce,rt). Hier eine umfassende Dokumentation: Sonnenkalender Rothenfluh, BL

19.01.2021 Flühli – Hilferepass – Marbach

Bei schönstem Wetter und viel Schnee ging es mit den Schneeschuhen vom Tal der Waldemme hinüber ins Tal der Ilfis (ce, rt).

18.01.2021 Romoos – Schüpfheim

Schneeschuhwanderung  bei bedecktem Wetter aber mit schönen Ausblicken. Mit genügend Schnee ging es auf dem Hügelzug zwischen grosser Fontanne und dem Tal der kleinen Emme westwärts (ce, rt).

16.01.2021 Läufelfingen – Schafmatt – Kienberg – Oltingen

Schneeschuhwanderung bei wechselndem Wetter mit mehr als genug Schnee. Ausfall aller Busverbindungen, als ich in Kienberg ankam, also Verlängerung bis nach Oltingen (rt).

11.01.2021 Flüh – Rämel – Laufen

Wanderung bei herrlichem Wetter durch verschneite Wälder (rt).

07.01.2021 Reiden – Guggerhöchi – Altbüron

Bei bedecktem und kaltem Wetter ging es zuerst von Reiden (460m) einen eher steilen Aufstieg zum Buechberg. Von da an bei Sonnenschein und geschlossener Schneedecke zur Guggerhöchi und via Bellvue  (731m) nach Altbüron (540m) (ce, rt).

30.12.2020 Zeglingen – Zigflue – Oltingen – Anwil – Ringelflue – Rothenfluh Säge

Winterliche Jahresendwanderung durch den Tafeljura bei besser als erwartetem Wetter (RF, CE) Da wir etwas früh am Bahnhof waren, haben wir uns noch die Baloise Neubauten angeschaut… Der Baloise Drachen In jedem Fenster hat es einen Weihnachtsbaum oberhalb von Zeglingen Aufstieg zur Zigflue Blick von der Zigflue Kilchberg und Rünenberg Oltingen von oben quer über … “30.12.2020 Zeglingen – Zigflue – Oltingen – Anwil – Ringelflue – Rothenfluh Säge” weiterlesen

26.12.2020 Reigoldswil – Chastelenflue – Station Lampenberg

Bei sonnigem Wetter durch das Baselbiet und zu einer für uns neuen Flue, der Chastelenflue oberhalb Arboldswil (740m) (ce, rt).

18.12.2020 Werthenstein – Holz – Ruswil

Tolle Wanderung mit tollen Ausblicken bei tollem Wetter! Von Werthenstein im Tal der kleinen Emme ging es hoch zur Näbdeflue und dann weiter auf die Hochebene nach Stäublig. Nun dem Hinder Ämmeberg entlang bis nach Holz. Die Sonne gefiel uns gut, also setzten wir unsere Wanderung auf der Höhe fort, querten den Moosächer im Rottal, … “18.12.2020 Werthenstein – Holz – Ruswil” weiterlesen

13.12.2020 Tecknau – Rünenberg – Gelterkinden

Bei sehr feuchtem Untergrund haben wir uns bei aufhellendem Wetter zu der Feuerstelle in Rünenberg und dem eher (Corona-bedingt) einfachen Festessen im Wald aufgemacht (rf,pg,gp,bf,rt,fynn). (Tecknau – Ruine Scheidegg – Rünenberg – Tecknauer Flue – Gelterkinden)

10.12.2020 Allschwil – Bättwil – Klusberg – Aesch

Bei eher frostigen Temperaturen eine Wanderung in flachen Gefilden durch den Allschwilerwald, entlang dem Witterswilerberg über den Chlusberg, vorbei am Dolmengrab, nach Aesch (rt).

30.11.2020 Zeglingen – Kilchberg – Rünenberg – Thürnenflue – Sissach

Eine Herbstwanderung bei kühleren Temperaturen mit kulturellem Höhepunkt in Kilchberg, wo wir in der kleinsten Gemeinde von Basel-Land eine Kirchenführung genossen (ce, rt).

27.11.2020 Benkerjoch – Wasserflue – Saalhöchi – Wittnau

Herbstliche Wanderung mit Nebel, fantastischen Reif-Gebilden, knallenden Wäldern, fallenden Ästen, sonnigen Hängen und Alpenblick (rt). Für die Eisformations-Fetischisten, hier noch ein paar Specials 😉

16.11.2020 Frauenfeld – Weinfelden

Schöne Wanderung bei wechselhaftem Herbstwetter von Frauenfeld über den Stäälibuck (mit Aussichtsturm), Lustdorf und Amlikon nach Weinfelden (wn, rt).

12.11.2020 Liestal – Lupsingen – Seewen

Schöne Wanderung bei perfektem (T-Shirt) Wanderwetter. Ein paar neue Aus- und Einsichten .. (ce, rt). Liestal – Orismühle – Rothengrund – Holzenbergboden – Sagmatt – Seewen.

01.11.2020 Rothenflue – Oltingen – Gelterkinden

Bei regnerischem Wetter eine schöne Wanderung im «tiefen» Baselbiet (ce,rf,rt)

22.10.2020 Crodolo (Brissago) – Ronco – Monte Verita – Monti della Trinita – Locarno

Interessante Wanderung dem Lago Maggiore entlang und weiter zu den Hügeln oberhalb Locarno mit dem Highlight Madonna del Sasso (bt,rt).

21.10.2020 Loco – Intragna – Locarno

Sehr schöne Wanderung auf einem alten Handelsweg vom Onsernonetal ins Centovalli und dann noch weiter ins Maggiatal nach Locarno (bt,rt).

20.20.2020 Maggia – Avegno – Ponte Brolla

Bei durchzogenem Wetter eine Wanderung im Maggiatal mit überraschenden Passagen. Maggia – Moghegno – Avegno – Ponte Brolla (bt, rt)

18.10.2020 Waldenburg – Kellenchöpfli – Reigoldswil

Schöne, etwas steile und ab und zu etwas rutschige Wanderung im Baselbieter Jura (ce, rf, sp, rt).

16.10.2020 Spiez – Thun

Überraschend abwechslungsreiche Wanderung auf dem Jakobsweg. Spiez – Spiezberg – Eggliwald – Einigen – Gwatt – Gwattlische Moos – Schadau Park – Thun (BT, RT)

14.10.2020 Kandersteg – Blausee – Frutigen

Klassische Lötschberg Nordrampen-Wanderung mit obligatem Forellenhalt im Restaurant Blausee (BT, RT)

13.10.2020 Adelboden – Hörnli – Tschenten – Schermtanne – Adelboden

Klassische Wanderung rund um die Tschenten bei durchzogenem kühlem Wetter und etwas Schnee. (RT)

20.08.2020 Belchen (D) – Pfaffenberg (bei Zell i. W.)

Schöne Wanderung bei sommerlichen Temperaturen vom Gipfel im Schwarzwald mit der schönsten 360 Grad- Sicht (Zitat GG) über die Hau (Neuenweg) – Hohneck nach Pfaffenberg (gg, ce, rt).

18.07. und 19.07.2020 Urnerboden Klus – Klausen – Eggbergen

Klassische Tour im Urnerland mit Übernachtung im «schiefen Hotel Klausen Passhöhe», das etwa 1 km unterhalb der Passhöhe im Schächental steht (rf, rt). Tag 1: Urner Boden, Klus – Gemsfairenhüttli – Gletschersee im Griess – Chlaridenbödemli – Klausenpass – Hotel Klausen Passhöhe Tag 2: Hotel Klause Passhöhe – Heidmannegg – Unter Gisleralp – Fleschsee – … “18.07. und 19.07.2020 Urnerboden Klus – Klausen – Eggbergen” weiterlesen

11.07.2020 Hauenstein – Beinwil

Längere Wanderung (42k Schritte) bei angenehmen Wandertemperaturen über die vier Gipfel Helfenberg, Chellenköpfli, Vogelberg (Passwang) und Hohe Winde (rt)    

21.06.2020 Burgdorf – Boll

Wunderschöne Wanderung über die Hügelzone zwischen Burgdorf, dem Krauch- und dem Worbtal mit der Unterstützung durch die «Eingeborenen» Britta und Lukas (rf, bf, ce) Das B&B für schwere Jungs in Thorberg Anzündwürfel,… …die von Peter Ritt kreativ im Peritomat veräussert werden.

30.05. – 03.06.2020 Allschwil – Schüpfheim

Bei schönstem Frühsommerwetter von Allschwil ins Entlebuch Die 113 km haben uns ca. 170’000 Schritte beschert (te,ce) Tag 1: Allschwil – Bruderholz – Reinach – Angenstein – Falkenfluh – Pony Ranch in Seewen Beim Start Bâlehatten Wieder einmal bei Angenstein Auf dem Weg zur Falkenfluh Unser Nachtlager Tag 2: Pony Ranch – Dietel – Bretzwil … “30.05. – 03.06.2020 Allschwil – Schüpfheim” weiterlesen

29.05.2020 Blauen – Blauenweide – Ettingen

Ein Familiennachzug zu dem wunderbaren Naturschutzgebiet Blauenweide. Schönes Wetter, viele Blumen und doch einiges an «Getier» haben uns gefallen (bt, rt).

24.05.2020 Zofingen – Staffelbach – Schöftland

Eine längere Wanderung mit Querung von drei aargauischen Hügelketten und Besuch der Sandsteinhöhlen nahe Staffelbach. (Zofingen – Rottannhubel – Ruine Bottenstein – Bottenwil – Uffem Chalt – Sandsteinhöhlen – Staffelbach – Kirchleerau – Nack – Schöftland (ce, rf, rt).

05.05.2020 Basel St. Jakob – Aesch

Corona-Wanderung #10. Bei eher feuchtem Wetter ging es heute zuerst durch die Grün 80 und dann der Birs entlang nach Aesch. St. Jakob – Grün80 – Holzbrücke – Wehr Neue Welt – Münchensteiner Eisenbahnbrücke – Reinacher Heide – Dornachbrugg – Aesch (ce. rt).

27.04.2020 Lucelle – Bonfol

Coronawanderung #9: Schöne Wanderung von Lucelle entlang der Grenze zu Frankreich. Durch wunderbare Wälder in die Ajoie und via Etang du Milieu nach Bonfol. Lucelle – Les Ebourbettes (F) – Roc du Corbeau – Bellevue – Vendlincourt – Bonfol (ce, rt)  

22.04.2020 Laufen – Ederswiler

Coronawanderung #8. Bei herrlichem Wetter ging es zuerst von Laufen durchs Lützeltal, bis uns dann der steile Jubiläumsweg zu den Bärenlöchern brachte. Von dort ging es auf der Höhe über Huggerwald dem Schattenberg entlang. Dann via Welschmatt nach Ederwiler. Dann noch den Bus verpasst und mit dem Taxi über zwei bemannte Grenzübergänge zurück nach Laufen. … “22.04.2020 Laufen – Ederswiler” weiterlesen

19.04.2020 Herrenberg Sternwanderung

Corona-Wanderung #7, wieder mal bei schönstem Wetter im Schwarzbubenland. Diesmal eine Sternwanderung mit den Startpunkten  Duggingen, Dornach und Liestal mit Treffpunkt auf dem Herrenberg / Schlimmberg auf dem Gempenplateau (rf, bf, rt).

16.04.2020 Sommerau – Rünenberg – Gelterkinden

Corona-Wanderung #6; wieder einmal bei schönstem Wetter und schöner Landschaft im Baselbieter Tafeljura. Zwei neue Highlights, die wir in unserer Region noch nicht gekannt haben, aber «dank Corona» entdeckt haben: Der Wasserfall Giessen, kurz vor Rünenberg und die Bruderlochhöhle im Eital. Sommerau- Giessen – Rünenberg – Eital – Bruderlochhöhle – Wenslingen – Aerndtholden – Gelterkinden … “16.04.2020 Sommerau – Rünenberg – Gelterkinden” weiterlesen

08.04.2020 Aesch – Hochwald – Liestal

Unsere fünfte «Corona-Wanderung» in der Region und die bei schönstem Wetter, voller Bluest und tollen Aussichten. Dabei haben wir einen neuen Golfplatz «Swin-Golf» nahe der Herrenmatt entdeckt. Die Golfart «Swin-Golf» ist eine Variante des klassischen Golfs und wird mit nur einem Schläger und einem grösseren Ball gespielt. Aesch – Angenstein – Herrenmatt – Hochwald – … “08.04.2020 Aesch – Hochwald – Liestal” weiterlesen

02.04.2020 Flüh – Metzerlenchrüz – Blauenweid – Blattenpass – Ettingen

Schöne Wanderung mit winterlichem Aufstieg zum Metzerlenchrüz und frühlingshafter Traverse über das blühende Naturschutzgebiet «Blauenweid» zum Blattenpass. Flüh – Mariastein – Rotberg – Metzerlenchrüz – Blauenweid – Blattenpass – Ettingen (ce, rt).

27.03.2020 Allschwil – Aesch

Angenehme Wanderung bei ebensolchen Temperaturen. Allschwil – Bruderholz – Predigerhof – Froloo – Räbgarte – Schlatthof – Aesch (ce, rt)

19.03.2020 Bann Allschwil

Bei frühsommerlichen Temperaturen haben wir mit grossem zwischenmenschlichem Abstand die Grenze der Gemeinde Allschwil (Bann) abgewandert (ca. 15 km). Allschwil hat Grenzen zu Basel-Stadt, Binningen, Oberwil, Schönenbuch und Frankreich (ce, rt).

16.03.2020 Rodersdorf – Allschwil

Schöne Wanderung am Tag als der Corona-Notstand in der Schweiz ausgerufen wurde. Von Rodersdorf ging es durch das Sundgau über den Wessenberg nach Schönenbuch / Allschwil (ce, rt)

20.01.2020 – Hornfelsen – St. Chrischona – Riehen

Schöne und ruhige Wanderung entlang der basel-städtischen Grenze (rt).

11.01. / 12.01.2020 – Schneeschuhlaufen Flühli

Tag 1: Sörenberg – Satz – Nünalpstock – Loo – Sattelpass – Flühli (ce,rf,rt) Tag 2: Flühli – Waldemmenschlucht – Schüpfheim (ce, rf, rt)

05.01.2020 Flüh – Blauen – Eggflue – Aesch

Klassische baselbieter (etwas Solothurn noch) Wanderung über das Hofstetter Chöpfli, durch die etwas rutschige Chelengrabenschlucht zum sonnigen Blauen, wo wir in der Ferne ein paar Alpengipfel sehen konnten, dann via Blattenpass zur Eggflue und Abstieg über den steilen Weg zur Ruine Pfeffingen und dann direkt nach Aesch. (pr,mb,rd, rt)

15.12.2019-Grellingen – Chasteltal – Kaltbrunnental – Grellingen

Grellingen – Chastelbachtal – Steffen – Baugarten – Helgenmatt (Grillplatz, Punkt 569) – Challmet – Kaltbrunnental – Chessiloch – Grellingen Bei trockenem aber ziemlich windigem Wetter ging es durch das wunderschön wilde Chasteltal hoch bis Steffen, dann über die Helgenmatt zu unserer Kochstelle am Waldrand. Hier überraschte uns RF mit einem wunderbaren Risotto, bis es … “15.12.2019-Grellingen – Chasteltal – Kaltbrunnental – Grellingen” weiterlesen

5.12.2019-Langenbrugg – Rehag – Hölstein

Langenbrugg – Schönthal – Humbel – Rehag – Fuchsfarm – Dielsberg – Bennwil – Hölstein (ce, rt) Schöne Winterwanderung durch den baselbieter Jura bei herrlichem Wetter und mit Aussicht auf die Alpenkette.

01.11.2019 Brugg – Baldegg – Turgi

Abwechslungsreiche Wanderung rund ums Wasserschloss der Schweiz (rt, wn).

20.10.2019 – Thörishaus – Mengestorf – Köniz – Gurten

Eine abwechslungsreiche Wanderung bei herbstlichen Bedingungen. Zum Schluss noch der Endspurt mit den 300 Höhenmetern auf den Berner Hausberg Gurten (ce, rf, rt).

10.10.2019 Altkirch – Sierentz

Altkirch – Tagsdorf – Kahlenberg – Heilhoff – Rantzwiller – Koetzingue – Waltenheim – Sierentz (ce, rt) Typische Sundgauwanderung mit viel Aussicht auf Maisfelder und heute noch mit einigen Duschen von oben.

19.09. – 22.09.2019 Vier Quellenweg

Abwechslungsreiche Mehrtageswanderung bei schönstem Spätsommerwetter durch schroffes Gelände, grüne Täler und entlang  diversen Seen. BF, RF, CE, SP (Tag 1&2) LG (Tag 3&4) Tag 1: Oberalp, Tomasee, Maighelspass, Vermigelhütte Tag 2: Vermigelhütte, Passo della Sella, Giübin, Gotthard Tag 3: Gotthard, Lago d’Orsino, Gatscholalücke, Realp Tag 4: Realp, Rotenberg, Planggen, Andermatt: BF, RF Realp, Zumdorf, Hospental, … “19.09. – 22.09.2019 Vier Quellenweg” weiterlesen

24.08.2019 Erstfeldertal, Kröntenhütte

Schöne Alpinwanderung vom Bodenberg zur Kröntenhütte (1903 m) und am nächsten Tag über die Ellbogenalp zurück auf den Bodenberg (ce, bf, lx, rt (rf)).

13.07.2019 Vrin – Terrihütte – Greina – Campo Blenio

Schöne Bergwanderung mit Alpenflora, Murmelis und Steinböcken (pr, mb, rt).

25.6.2019 Boulder – Green Mountain

Von Boulder (1700m) (Colorado) über den Amphitheater und Greenman Trail auf den Green Mountain (2500m) und dann über den Ranger und Gregory Canyon Trail zurück nach Boulder. Etwas steile Angelegenheit aber schöne Landschaft mit ebensolcher Aussicht. (rt) Aufstieg auf dem Amphitheatre Trail. Typische Erosionsformen in den Rockies. Sicht Richtung Boulder. Lieber aufwärts hier. Kurz vor … “25.6.2019 Boulder – Green Mountain” weiterlesen

14.04.2019 Bartenheim – Allschwil

Nach intensivem hands-on Training im webbasierten Ticketsystemen der SNCF dann eine kühle Frühlingswanderung durchs Sundgau. Viele blühende Bäume  – von Bartenheim über Ranspach-le-Bas, Attenschwiler und Buschwiler nach Allschwil (ce,rf,rt).    

02.03.2019 Flühli Schneeschuhwandern

Zwei schöne Schneeschuhtouren bei angenehmem Wetter im Entlebuch (ce,rf,rt). Tour 1: Stäldeli – Alp Fürstein – Obersewen – Sewenegg – Unter Sewen – Stäldeli Tour 2: Böli

16.12.2018 Läufelfingen – Homburg – Bad Ramsach – Wisenberg – Häfelfingen – Rümlingen

Steiler Aufstieg auf etwas rutschiger Unterlage zum Wisenberg. Hier kamen dann die Kochkünste von BF zum tragen! Ein Wok-Gericht mit Nudeln, Gemüse, Chili, etc. und Thunfischwürfeln – excellent! Mit etwas Sonne ging es dann auf griffigerem Grund zurück Richtung Homburgertal. (bf,rf,ce,sp,rt)

21.10.2018 Muri – Althäusern – Hermetschwil – Bremgarten

Nach all der Sonne eine schöne, herbstliche Wanderung durch das Kelleramt mit viel Nebel und zum Schluss noch etwas Sonne (RF, CE).  

19.10.2018 Rundwanderung Frigiliana (Andalusien)

Abwechslungsreiche Wanderung durch Schluchten, über schöne Hügelzüge, immer mit Blick aufs Mittelmeer und das hübsche Dorf Frigiliana (pr, mb, rt).  

26.09.2018 Voralpen-Rundflug mit der Tante Ju

Grossartiger, einstündiger Rundflug mit der Ju 52: Dübendorf – Wattwil (Säntis) Toggenburg – Churfirsten – Walensee – Glarus – Urnerboden – Klausen – Altdorf – Rigi – Zug – Zürichsee – Dübendorf

20.9 bis 23.9.2018 Tessin (Mee Liide) (pg, ce, rf, gp, bf, rt)

Tag 1: San Salvadore – Carona – Melide Tag 2: Melide – Campione – Grotto Pescatori – Zollmuseum Tag 3: Monte Generoso – Bellavista – La Grassa – Cragno – Somazzo – Melide Tag 4: Melide – Vico Morcote – Morcote

04.07.2018 Lucelle – Grande Roche – Asuel – Combe Noirval – Lucelle (rt)

Schöne, meist schattige Gratwanderung mit tollen Ausblicken in die Ajoie. Wunderbarer Übungsplatz für ein paar Fotospielereien 😉

17.06.2018 – Courgenay – St. Ursanne

Schöne Wanderung an der Grenze der Ajoie von Courgenay (Petite Gilberte) über Courtemaufruy an der Kapelle St. Gilles vorbei zum Mont Terri. Dann am Hof Monterri vorbei und letzter Aufstieg bis zum Übergang nach Outremont und dann runter nach St. Ursanne (sp,pg,rf,rt).

10.06.2018 Allschwil – Zwingen

Frühmorgenwanderung von Allschwil über Biel-Benken, Bättwil – Hofstetten – Chälengraben – Blauenpass – Blauen – Zwingen (rt)

29.04.2018 Dagmersellen – St. Erhard – Sursee (RF, SP, PG, BJ, CE)

Wunderschöne Frühlingswanderung über die Hügelzüge des Mittellands mit prächtigem Ausblick auf die Alpen, Sempachersee und die Blust.

05.04.2018 Kandern – Sitzenkirch – Schloss Bürgeln – St. Johannisbreite – Kandern (ce, rt)

Schöne Rundwanderung mit sehenswertem Schloss Bürgeln. Das Wetter dem Monat April entsprechend und gut feucht.

3. / 4.03.2018 Schneeschuhwandern Flühli (ce, rf, rt)

3.4.2018: Hirsegg – Stächelegg – Alp Schlund – Salwideli – Husegg -Sörenberg Video von der Stächelegg 4.4.2018: Rossweid – Salwideli – Chüblisbühl – Kemmeriboden Bad

01.03.2018 Rheinfelden – Magden – Hersberg – Liestal (ce, rt)

Schöne, am Anfang etwas bis(s)ige Winterwanderung im Baselbiet, die uns an «Burglind-Waldabschnitten» entlang, der ehemaligen Cheditte Liestal vorbei zur Mündung der Frenke in die Ergolz führte.

31.01.2018 Reigoldswil – Titterten – Wildenstein – Bubendorf – Liestal (ce,rt)

Wanderung bei mildem Winterwetter mit Überraschungen: Ruine Rifenstein, toll auf dem Felsspitz gelegen und kleine aber eindrückliche Schluchten zwischen Rifenstein und Titterten am Lobbach.

11.01.2018 Wolhusen – Buholz – Soppisee – Ruswil – Wolhusen (ce, rt)

Interessante Wanderung, zum Teil auf dem Jakobsweg, durch die Hügellandschaft zwischen dem oberen Teil des Rottals und dem Tal der kleinen Emme.    

05.01.2018 Rund Lertzbach (rt)

Allschwil – Lertzbach – Kehlberg – Schönenbuch – Allschwil. Eine ruhige Winterwanderung mit feuchtem Untergrund und feuchterer Luft.

22.12.2017 Eptingen – Känerkinden – Sissach (ce,rt)

Eptingen – Eichelbergflue – Refugium – Känerkinden – Wittinsburg – Blittenchopf – Sissach Abwechslungsreiche Wanderung mit steilen Anstiegen und schönen Aussichten, die heute etwas vom Nebel getrübt wurden.

17.12.2017 – Basel SBB – Margarethenkirche – Allschwilerwald – Allschwil

Winterwanderung durch den Allschwilerwald mit einem Fondue vom Feuer beim alten Forsthaus (bf,ce,pg,rf,rt,df).

07.12.2017 – Brimham Rocks North Yorkshire (nr,rt)

Rundgang durch die bizarren Felsformen, geschaffen durch Erosion, die mitten in Moor- und Weideland liegen. Eisiger Wind hat uns begleitet.

23.11.2017 – Worb – Worbberg – Rüttihubelbad – Knörrihubel – Aetzrütti – Kühschatten – Schafhausen (ce,rt)

Wanderung bei recht warmem Wetter und einigen Schneeflecken mit schöner Sicht auf Alpen und Jura. Zum Teil etwas Asphalt, wurde aber mit Aussicht kompensiert.

16.11.2017 – Oberbözberg – Sennhütte – Cheisacherturm – Sulzerberg – Heuberg – Laufenburg (ce,rt)

Interessante Jurawanderung mit wunderbar positioniertem Aussichtsturm auf dem Cheisacherberg. Die Aussicht war durch die hartnäckige Wolkendecke allerdings etwas beschränkt.

22.10.2017 Gümmenen – Golaten – Niederriet – Aarberg (ce,rf,pg,rt)

Schöne herbstliche Flusswanderung entlang von Saane und Aare mit eindrücklichen Biberspuren.

17.10.2017 Anwil – Buschberg – Tierberg – Schupfart – Eikenberg – Stein

Wanderung im Baselbiet und Fricktal mit schönen Aussichten und einmal mehr bei schönstem Herbstwetter mit Sicht auf die Alpen (ce,rt).

13.10.2017 Seewen – Gempen – Schönmatt – Ermitage – Arlesheim (st,rt)

Klassiker im Basel-nahen Solothurn- und Baselbiet mit toller Aussicht und einmalig warmem Herbstwetter.

05.10.2017 Gelterkinden – Hellikon – Mumpf (ce, rt)

Abwechslungsreiche Wanderung bei schönstem Herbstwetter durch waldige Täler und grosse offene Flächen.

15.09.2017 Segeln im Golf von Neapel (Kampanien)

(Neapel -) Castellamare – Amalfi – Galli Inseln – Capri – Ischia – Procida – Castellamare (- Pompei) (RF,PG,MS,CE,RT) (7 Tage)

24.08.17 Wutachschlucht Teil 2

Wutachmühle – Gauchachmündung – Rümmelesteg – Schurhammerhütte – Tannegg  – Boll – Münchingen (nb, rt) Wanderung im unteren Teil der Schlucht mit schönen Felspassagen und Rückweg über die Höhen des Schwarzwalds.

22.08.17 Wutachschlucht Teil 1

Bonndorf – Boll – Schattenmühle – Stalleg – Rechenfelsen – Lenzkirch (nb, rb) Schöne Tal- und Schluchtwanderung mit einigen Auf- und Abstiegen.

13.8.2017 – Sursee – Beromünster – Menziken

Eine schöne, angenehme Wanderung im Luzernerland. Gespickt mit Sehenswürdigkeiten, wie Sendemast Beromünster (Maststrahler 600kW), Tabakpflanzungen und Trockenscheunen, Waldkathedrale, Stift von Beromünster und das liebliche Tal der Wyna (rf, rt, bf, pg, df).

16.07.2017 Noiraigue – Creux du Van – Boudry (rf, df, pg)

Schöne, etwas anstrengende Wanderung bei warmem Wetter und gut besuchtem CdV.

21.05.2017 Segeln Murtensee (rf, bf, rt)

Bei herrlichem Wetter und guter konstanter Bise haben wir Murten und den Murtensee genossen und unterwegs einen Halt in Faoug eingelegt.

04.05.2017 Niederweningen – Schneisingen – Baldingen – Bad Zurzach (ce, rt)

Eine Wanderung bei überraschend heiterem Wetter, vorbei an Schotterhecken, Alpenrosen, Rapsfeldern und «Gartenzwergen», gespickt mit vielfach guten Aussichten zur Lägern sowie ins Aare- und Rheintal.

29.04.2017 Les Grottes de Réclère – Roche d’Or – Rocourt – Chevenez (sp, bf, ce)

Wunderschöne Frühjahrswanderung, mit tollen Fernsichten über die Rapsfelder zu den Vogesen. Die westliche Ajoie wirkt schon sehr französisch und Platz hat es da wahrlich ausgiebig.

04. – 05.03.2017 – Wochenende in Flühli (rf, bf, pg, ce)

Wunderschöner Vorfrühling in den Bergen mit langem Stapfen im teilweise tiefen Schnee. Die Verletzten und Rekonvaleszenten hielten sich prächtig! Samstag: von Flühli nach Schüpfheim via Salzbühl und Finishütten bei stürmischem Föhn. Sonntag: von Flühli via Golfplatz und Junkholz nach Sörenberg Rischli mit kleiner Siesta.

17.01.2017 Sissach – Zunzgerberg – Ramlinsburg – Lampenberg – Wildenstein – Bubendorf (ce)

Wunderschöner eiskalter Tag mit starker Bise und viel Schnee. Soviel weiss ist selten im Baselbiet!  

09.01.2017 Crémines – Mont Raimeux – Crémines – Moutier (ce, rt)

Ein etwas nebliger Wintertag mit schönen Bäumen, warmem Feuer und gutem Zmittag.

29.11.2016 Huttwil – Gondiswil – Babeliplatz – Melchnau – St. Urban

Von Schieferkohle über Sonderbundskrieg und 700 jährige Grasflächenbewässerung zum ehemaligen Zisterzienserkloster St. Urban.

24.11.2016 Büren a.A. – Bätterkinden

Büren an der Aare – Oberwil – Mühledorf – Buchegg – Bätterkinden (CE, RT)

8.9.2016 Rätikon (RF, RT, PG)

(Schruns -) Grabs – Tilisunahütte Tilisunahütte – Heinrich Hueter Hütte Heinrich Hueter Hütte – Schanaus  

22.5.2016 Challhöchi – Duggingen (CE, PG, RF, RT)

Challhöchi – Metzerlenchrüz – Bergmattenhof – Blauen – Ruine Pfeffingen – Duggingen  

30.12.2015 Allschwil – Liestal

Allschwil – Bruderholz – Schönmatt – Schauenburgerflue – Bienenberg – Liestal (rt ce)

20.12.2015 Rodersdorf – Oser Denkmal

Rodersdorf-St. Brice-Oser Denkmal (rf rt pg ce ms sp bj)    

25.10.2015 Läufelfingen – Egerkingen

Läufelfingen – Belchen  – Bärenwil – Egerkingen (rt,rf,pg)

17.09.2015 Wandertage Adelboden

Tag 1: Adelboden – Schärmtanne – Tschenten (ce, rf, rt) Tag 2: Goppenstein – Jeizinen Tag 3: Achseten – Cholerenschlucht – Tschentental – Bütschegge – Hörnliweg – Adelboden  

19.04.2015 Sumiswald – Burgdorf

Sumiswald – Affoltern i.E. – Lueg – Burgdorf (CE, RT, RF, SP)

07.12.2014 Kleinlützel Klösterli – Rämel – Burg

Wanderung mit Fondue in eher frostiger Umgebung (gp,ms,pg,rf,ce,rt).

26.10.2014 Combe Tabaillon – Courfaivre

Combe Tabaillon – Jolimont – Undervelier- Soulce – Courfaivre (RF,PG,RT)

02.10.2014 Mount Democrat 14155ft

Geplant waren zwei 14er an einem Tag: Mt. Democrat und Mt. Cameron. Das Wetter kalt und ziemlich windig. Beim Aufstieg treffe ich Mike mit seinen zwei Kollegen. Sie kamen am Vortag direkt aus South Carolina an. Ich besteige den Mt. Democrat mit Mike, seine Kollegen geben auf. Danach versuchen wir den Mt Cameron – ich … “02.10.2014 Mount Democrat 14155ft” weiterlesen

19.09.2014 Mount Elbert 14433 ft

Besteigung des mit 14433 Fuss (4396m) höchsten Gipfels in Colorado über den South Mt. Elbert Trail. Etwas anstrengend aber wunderbare Aussicht (rt).  

11.09.2014 Scuol

Wandertage im Unterengadin und Nationalpark (CE,RF,PG,RT,SP)

09.08.2014 Zürich – Einsiedeln – Pfäffikon

Zürich – Uetliberg – Türlersee – Baar – Zug Zug – Baar – Lorzentobel – Aegeri – Rotenthurm – Einsiedeln – St. Meinrad – Pfäffikon (CE,RF,AT,RT)

27.07.2014 Beinwil – Scheltenmüli – Mervelier

Beinwil Joggehus – Scheltenmüli – Grande Schönenberg – Petite Schönenberg – Mervelier (RF,PG,RT)

22.06.2014 VTT Delémont – Pierreberg – Laufen

Delémont – Pierreberg – Laufen – Brislach – Duggingen – Allschwil (GP,MG,TS,RS,RF,RT)

13.04.2014 Segeln Aegerisee

Gennaker-Training auf der SailBox mOcean auf dem Aegerisee (RF,PG,RT)

29.03.2014 Adelboden

Adelboden (RF,MS,PG,RT,SP,AT)

22.12.2013 Ziefen – Duggingen

Ziefen – Seewen – Hochwald – Falkenflue – Duggingen (CE,MS,PG,RT)  

17.11.2013 Langenbruck – Reigoldswil

Langenbruck – Waldweid – Reigoldswil (CE,RF,PG,RT)

19.09.2013 Tessin

tbd (CE,RF,PG,BF) Leventina ins Val Verzasca ?

03.08.2013 VTT Napf

Tag 1: Sumiswald – Wasen – Napf Tag 2: Napf – Willisau – Nottwil – Sempach (CE,MG, MS, RF, RT)

16.06.2013 VTT Porrentruy Basel

Porrentruy – Alle – Levencourt – Vieux Ferrette – Durmenach – Muespach – Basel (CE,RF,MG,BF,RT,TS,SP)  

26.05.2013 Clos du Doubs

Soubey – Epiquerez – Epauvilliers – Montenol – St. Ursanne (CE,RF,PG,BF,RT)  

07.04.2013 Les Ponts de Martel – Le Locle

Les-Ponts-de-Martel – Petite Joux – Grand Som Martel – Le Locle (CE,RF,PG, RT)

20.01.2013 Grindelwald

Schlitteln in Grindelwald (MS,RF,PG)

09.12.2012 Huttwil – Gettnau

Huttwil – Zell -Gettnau (rt,ce,rf,pg)

21.10.2012 VTT Delémont – Basel

Delsberg – Soiyere – Movelier – Moulin Neuf – Kiffis – Wollschwiler – St. Brice – Basel (BF,RT)  

13.09.2012 Flüehli

Tag 1: Entlebuch – Schüpfhein – Flühli Tag 2: Flühli – Oberst Spierberg – Hilferepass – Flühli Tag 3: Glaubenbielenpass – Loo – Sattelpass – Chessiloch – Schwandalpweiher – Flühli Tag 4: Rossweid – Salwideli – Kemmeribodenbad (PG,RT,CE,BF,MS,SP)

26.08.2012 Basel – Kandern – Hohe Strasse – Tüllingen

Basel – Efingen Kirchen – Blansingen – Kandern – Scheidegg – Hohe Strasse – Tüllingen – Basel (CE,MS,MG,RF,BF,RT)

05.08.2012 Atzmännig – Steg

Atzmännig – Chrüzegg – Hand – Steg (RF,PG,RT)

17.06.2012 Gelterkinden – Sunnebärg – Basel

Gelterkinden- Rothenflue – Anwil – Buschberg – Asphof – Buus – Sunnenberg – Rheinfelden – Grenzach – Basel (CE,RF,BF,RT)

13.05.2012 Grosshöchstetten – Lützelflüh

Grosshöchstetten – Blasenflue – Moosegg – Felbach – Mützlerberg – Lützelflüh (MS,SP,RF,PG,RT, BF)  

01.04.2012 Gaensbrunnen – Welschenrohr

Gaensbrunnen – Malsenberg – Obere Tannmatt – Welschenrohr – Corcelles (CE,SP,RF,PG,RT) See also

22.01.2012 Flösserweg: Stilli – Laufenburg

Stilli – Villigen – Hottwil – Wil – Mettau – Rheinsulz – Laufenburg (CE, RF. PG, MS, RT)

11.12.2011 Suhr – Gontenschwil

Suhr – Rütihof – Bölerpass – Pfaffenberg – Waldertsholz – Gontenschwil (CE, RF, PG, RT)

02.10.2011 Gelmersee

Gelmersee – Gelmerhütte – Gelmersee (BT,AT,RT,NT,MB)

21.09.2011 Sächsische Schweiz

Tag 1: Gohrisch – Gohrisch (Stein) – Pfaffenstein – Königsstein – Festung – Königsstein Tag 2: Rathen – Bastei – Schwedenlöcher – Amselgrund – Höllgrund – Rathen – Einsiedler – Lilienstein – Königsstein Tag 3: Neumannsmühle – Zeughaus – Webersschlüchte – Webersgrotte – Richtersschlüchte – Grosser Winterberg – Schmilka Tag 4: Kleingiesshübel – Grosser Zschirnstein … “21.09.2011 Sächsische Schweiz” weiterlesen

28.07.2011 Gelterkinden – Locarno

Tag 1: Gelterkinden – Oltingen – Schafmatt – Aarau – Muhen – Sursee – Sempach Tag 2: Sempach – Luzern – Flüelen – Amsteg – Andermatt – Gotthard Hospiz Tag 3: Gotthard Hospitz – Val Canaria – Airolo – Biasca – Bellinzona Tag 4: Bellinzona – Magadino – Locarno (RF,RT,CE,AT,FS)

19.06.2011 Zell i.W. – Hohe Strasse – Basel

Bei regnerischem Wetter rettet uns das Festzelt kurz nach Zell. Das Trampen wird danach nicht einfacher. Zell – Wislet – Scheideck – Hohe Strasse – Tüllinger Hügel – Basel (RF,RT,CE)

15.05.2011 Delémont – Kleinlützel

Delémont – Soyère – Käpeli – Huggerwald – Kleinlützel (RF,RT,CE,PG,BF)

03.04.2011 Oensingen – Roggen – Waldenburg

Oensingen – Neue Pechburg – Roggenflue – Tiefmatt – Alte Pechburg – Langenbrugg – Waldenburg (RF,RT,CE)

30.01.2011 La Tourne – Mont Racine – Tête de Ran

La Tourne (1129) – Mont Racine (1439) – Tête de Ran (1422) – Les Hauts Geneveys (986) (RF,RT,SP,CE,BF)

12.12.2010 Sierentz – Mulhouse

Sierentz – Geispitzen – Landser – Mulhouse (RF,RT,PG,CE,BF)

21.11.2010 Grindel – Delémont

Grindel – Fringeli – Misteli – Wasserberg – Pierreberg – Roc de Courroux – Delémont (RF,RT,PG,CE)

16.09.2010 Rimella (5 Tage)

Tag 1: Forno – Rimella Tag 2: Rimella – Alpe – Alpe – Rimella Tag 3:Rimella – Passo – Rimella Tag 4: Rimella – San Gottardo – Alpe – Rimella Tag 5:Rimella Dorchietta – Ponte Grande (RF,RT,PG,MG,BF)

07.08.2010 Baar – Muotatal – Glarus

Tag1: Baar – Aegerisee- Sattel – Huchstuckli – Brunni – Müsliegg – Ybergeregg – Illgau – Moutatal Tag2: Muotatal – Pragelpass – Klöntal – Glarus (RF,RT,PG,AT,MG,CE)

10.07.2010 VTT Nationalpark

Tag 1: Scuol – Munstair Tag 2: Münstair – Livigno Tag 3:Livigno – Zuoz Tag 4: Zuoz – Scuol (RF,MS,sal)

20.06.2010 Laufenburg – Riehen

Laufenburg – Murg – Murgtal – Bergalingen – Wehr – Dossenbach – Nordschwaben – Hohe Flum – Adelhausen – Eiserne Hand – Riehen (RF,RT,PG,AT,BF,CE)

30.05.2010 Längi – Schleifenberg – Sissach

Längi (270) – Augusta Raurica – Hinterberg – Schleifenberg – Skulpturenweg – Sissacherfluh (699m) – Sissach (RF,RT,CE)

18.04.2010 Stein (AG) – Laufenburg

Stein (AG) – Bad Säckingen – Bergsee – Egg – Wickarsmühle – Murgtal – Rhina – Laufenburg (RF,RT,PG,MS,BF)

25.10.2009 Wattenwil – Schwarzenburg

Wattenwil – Burgistein – Riggisberg – Holenweg – Wislisau – Mamishaus – Schwarzenburg (CE,PG,RT)

01.09.2009 Soller – Port Soller

Soller – Port Soller (RF,CE,MS,RT,PG)

31.08.2009 Mirador – Cala Tuent

Mirador – Balix d’Avall – Cala Tuent (RF,CE,MS,RT,PG)

30.08.2009 Torrent de Pareis

Sa Calobra – Torrent de Pareis – Escorca (RF,CE,MS,RT,PG)

29.08.2009 Valdemossa – Soller

Valdemossa – Puig des Caragoli – Deia – Cala Deia – Ben’s Davall (RF,MS,RT,PG)

08.08.2009 VTT Bad Krotzingen – Notschrei – Hohe Flum

Tag 1: Bad Krotzingen – Kohlhöfe – Geisshubel – Notschrei – Todtnau Tag 2: Todtnau – Zell – Schopfheim – Hohe Flum – Maienbühl – Basel

09.07.2009 VTT Duggingen – Nyon

Tag1: Glovelier – Tabeillon – La Combe – Monfaucon – Saignelégier – La-Chaux-de-Fonds Tag2: La-Chaux-de-Fonds – Le Locle – La Brévine – Les Petits Cermets – Lac de St. Point Tag3: Lac de St. Point – Mouthe – Le Pont – Col de Marchairuz Tag4: Col de Marchairuz – Nyon (MS, RF, sal)

30.06.2009 Schwalmere

Lauterbrunnen – Lobhornhütte – Schwalmere – Kiental (CE)

21.06.2009 VTT Brugg – Basel

Brugg – Frick – Schupfart – Wegenstetten – Rheinfelden – Grenzach – Basel (RF,MS,BF,RT,CE)

18.06.2009 Fairchild Mountain, Colorado

Lawn Lake TH (8520ft) – Lawn Lake (11227ft) – Crystal Lake – The saddle (12398ft) – Fairchild Mountain (13502ft/4116m) – Lawn Lake – TH (RT).

16.06.2009 Grizzly Peak, Torreys Peak (14er), Colorado

Loveland Pass (11900ft) – Gizzly Peak (13420ft) – Torreys Peak (14267ft / 4349m) – Grays Peak Trail Head

10.06.2009 Bear Lake – Fern Lake, Colorado

Bear Lake – Lake Helene – Odessa Lake – Fern Lake – The Pool – Cub Lak – Bear Lake (rt) Schöne Rundwanderung bei zum Teil anspruchsvollen Schneeverhältnissen.

08.06.2009 Mount Bierstadt (14er), Colorado

Guanella Pass (11096ft) – Mount Bierstadt (14060ft/4280m) – Guanella Pass

05.06.2009 Flattop Mountain, Colorado

Rocky Mountain National Park, Bear Lake (8475ft) – Flattop Mountain (12324ft) – Bear Lake (rt) .

04.06.2009 Bear Peak, Colorado

Boulder (5400ft) – Bear Creek – Bear Peak (8464ft) – Boulder Guter Trainingsberg in den Boulder Range Mountains für die folgenden geplanten 13er und 14er 😉

01.06.2009 Porrentruy – St.-Ursanne

Porrentruy (422) – Fontenais – La Graviere (882) – Seleute – St,-Ursanne (438) (RT,CE)

24.05.2009 Mont Raimeux

Moutier (536) – Mont Raimeux (1302) – Rebeuvilier – Courrendlin (SP,RF,PG,BF,RT)

09.05.2009 VTT Basel – Genf

Tag1: Basel – Wolschwiller – Kiffis – Pleigne – Les Rangier – Monfaucon – Saignelégier Tag2: Saignelégier – La-Chaux-de-Fonds – Le Locle – La Brévine – Les Petits Cermets Tag3: Les Petits Cermets – Les Verrières – Lac de St. Point – Mouthe – Le Sentier Tag4: Le Sentier – Les Rousses – La Cure … “09.05.2009 VTT Basel – Genf” weiterlesen

05.04.2009 Langenthal-Huttwil

Langenthal – Hambüel – Obersand – Ghürn – Hohwacht (781) – Oberauswil – Huttwil (RT)

01.03.2009 Lac de la Gruere

Saignelégier – Etang de la Gruère – Tramelan (BF,CE,PG)

07.12.2008 Freiburg – Cousset – Freiburg (Couvent des Cordeliers / Das Franziskanerkloster)

Fribourg (Moncor) – Seedorf – Noréaz – Moulin de Prez – Les Arbogne – Cousset Fribourg Franziskanerkloster (PG,RF,CE,BF,RT)

29.11.2008 Mauerfall zu Allschwil

Allschwil (RT,CE,PG,HS,SP,RF,AT) Arbeitseinsatz in Allschwil zur Vereinigung von zwei Kinderzimmern.

15.11.2008 Frick – Wasserflue – Aarau

Frick – Chornberg – Stochmatt – Bänkerjoch – Wasserflue (843) – Aarau (RT,CE,SR) – Gründung november  

26.10.2008 Jura Gänsbrunnen – Balsthal

Gänsbrunnen – Malsenberg – Obere Tannmatt – Matzendörfer Stierenberg – Güggel – Laupersdörfer Stierenbrg – Balsthal (PG,RT)

04.09.2008 Mallorca Port de Soller

Tag 1: Basel – Port de Soller (PG,RF,BF,RT) Tag 2: Port de Soller – Mirador de ses Barrques – Valle Balitx – Coll de Biniamar – Cala Tuent – Col de San Llorenc – Sa Calobra Tag 3: Cuber Stausee – Coll de L’Ofre – Barranc de Biniaraix – Biniaraix – Port de Soller Tag … “04.09.2008 Mallorca Port de Soller” weiterlesen

09.08.2008 VTT Andermatt – Gotthard – Ritomsee – Lukmanier – Biasca

Tag 1: Andermatt – Passo San Gottardo (2106) – Passo Scimfuss (2242) – Val Canaria – Lago Ritom Tag 2: Lago Ritom – Passo del Uomo (2218)- Passo Lucomagno – Biasca (PG,AT,CE,BF,RF,MG,RT)

02.08.2008 Surprise Weekend

Tag 1: Bad Bellingen – Kandern – Badenweiler, Blauen Tag 2: Blauen – Hexenplatz – Sausenburg – Kandern – Kandertalbahn – Haltingen – Riehen (RF,UF,PG,JG,BF,MF,CE,TE,RG,MG,BT,RT)

22.06.2008 VTT Basel – Mulhouse

Allschwil – Wentzwiller – Attenschwiller – Ranspach – Helfrantzkirch – Magstatt – Geispitzen – Landser – Bruebach – Mulhouse (MF,BF,RT)

25.05.2008 Randen (SH)

Bargen – Hagenturm – Talisbänkli – Schlossranden – Schleitheimer Randenturm – Chrüzweg – Chlosterfeld – Schaffhausen (RF,MS,RT)

06.04.2008 Kaiserstuhl

Bischoffingen (228) – Mondhalde – Staffelberg (446) – Katharinenberg (492) – Silberbrunnen – Bahlingen (CE,RF,PG,MS,RT)

02.03.2008 Orbe – Vallobe

Orbe – Les Clées – Vallorbe (RF,PG,BF,RT)

23.12.2007 Schauenburgflue

Pratteln – Schauenburgerflue – Schönmatt – Ermitage – Arlesheim (CE,RT)

02.12.2007 Guggerhorn

Schwarzenburg – Walenhus – Guggershorn (1283) – Guggisberg – Plaffeien (PG, RT)

21.10.2007 Romont – Moudon

Romont (FR) – Hennens – Lovatens – Curtilles – Moudon (VD) (BF,CE,SP,RT)

13.09.2007 Monte Lema – Monte Tamaro

Tag 1: Ponte Tresa – Novaggio Tag 2: Novaggio – M. Lema – M. Tamaro (1961m) Tag 3: M. Tamaro – Arosio Tag 4: Arosio – Cademario – Agno (PG,RF,MS,RT)

26.08.2007 Bassecourt – Allschwil

Bassecourt – Les Rangier – Lucelle – Col de Neuneich – Blochmont – Wolschwiler – Wessenberg – Allschwil (65km, 1100 hm) (AT,MS,RT)

11.08.2007 Weesen – Reichenburg

Tag 1: Weesen – Amden – Arvenbühl – Vordere Höhe – Stein – Nesslau Tag 2: Nesslau – Steintal – Tanzboden – Kaltbrun – Reichenburg (BF,RF,CE,MS,RT)

22.07.2007 Allschwil – Mulhouse

Basel – Hegenheim – Wentzwiler – Attenschwiler – Ranspach Le haut – Helfranzkirch – Zaessingue – Wahlbach – Steinbrunn-le-Haut- Bruebach – Mulhouse (AT,RF,RT)

03.06.2007 Lindenberg

Mosen – Aesch – Gitzitobel – Hämikon – Müswangen – Buttwil – Muri AG (RF,PG,CE,RT)

29.04.2007 Höhronen

Schindellegi (764) – Rossberg (1012) – Wildspitz (1205) – Gottschalkenberg (1148) – Bruusthöhi – Schneit – Unterägeri (727) (CE,RF,PG,BF,RT)

18.03.2007 Schopfheim – Todtmoos

Schopfheim – Schweigmatt – Hohe Möhr (983) – Rohrenkopf (1170) – Altensteiner Kreuz (1143) – Todtmoos (RF,SP,CE,BF,RT)

04.02.2007 Moutier – Moron – Reconvilier

Moutier (524) – Perrefitte – Les Ecorcheresses – Moron (1336) – Reconvilier (721) (CE,RT,RF,PG)

03.12.2006 Engelberg (AG)

Olten (420) – Engelberg(702) – Gulachen – Grod – Hasenberg – Aarau (SP,PG,RF,RT)

22.20.2006 Schrattenflue

Marbachegg – Schrattenflue – Hengst (2091) – Sörenberg (Hirsegg) (CE, BF, AT, RF, RT)

08.10.2006 Belchenflue

Läufelfingen – Belchenflue (1098) – Rehag – Waldenburg (CE, RT)

07.09.2006 Tessin, Bellinzona – Monte Bre

Tessin Tag 1: Bellinzona – Cremorasco (1095) Tag 2: Cremorasco – Isone (700) – Gola di Lago – Cap Monte Bar (1600) Tag 3: Cap Monte Bar – Gazzirola (2116) – Cap Pairolo (1347) Tag 4: Cap. Pairolo – Denti della Vecchia – Monte Bre (PG, RF, RT)

12.08.2006 Kunkelspass

Chur – Kunkelspass – Sargans (PG,MS,RF,CE.BF)  

23.07.2006 Bielersee

Biel-Erlach-Biel (-Grenchen) Geburtstag PG/JG

05.06.2006 Napf

Luederenalp-Napf-Menzberg (BT,RT)

19.03.2006 Montagne du Droit

Mont Soleil (1180) – Mont Crosin (1178) – Bise de Cortébert – Le Jean Brenin – Corgémont (680)(MS, BF, CE, RT)

28.01.2006 Adelboden

Ski- und Schlittelwochenende Adelboden (AT,MS,SP,CE,BF,RF,PG,RT)

16.01.2006 Valbruna

Valbruna – Burgarena Fînkenstein Valbruna – Basilika Aquileia

04.12.2005 Canal d’Entreroche

Chavornay – Canal d’Entreroche – Mormont – La Sarraz (PG, CE, RT) http://de.wikipedia.org/wiki/Canal_d%27Entreroches

13.11.2005 Valbruna

(1) – Nordio – Oisternig – Nordio (2) – Valbruna – Lussari – Sella Prasnig – Valbruna (3) – Valbruna – Capella della Zita – Strechizza – Forca Nebria – Valbruna (SP, AT, RT)

23.10.2005 Kilimanjaro

Maranche Gate (1800m) – Maranche Camp (3100m) – Shira Camp (3900m) – Barranco Camp (3900m) – Barafu Camp (4700m) – Uhuru Peak (5895m) – Mweka Camp (3000m) – Mweka Exit Gate (1700m), (RT, 7 Tage)

07.09.2005 Fränkische Schweiz

Tag 1: Bamberg – Läibarös – Heiligenstadt Tag 2: Heiligenstadt – Draisendorf – Aufsesstal – Doos – Beringersmühle – Gössweinstein Tag 3: Gössweinstein – Pottenstein – Teufelshöhle – Kirchenbirkig – Leienfels – Obertrubach Tag 4: Obertrubach – Signalstein – Egloffstein – Burgstein – Haidhof – Gräfenberg (PG,RF,RT)

05.09.2005 Blochmont

Delemont(418)- Haute Borne (892)- Pleigne (809)- Lucelle (641)- Le Grand Kohlberg (678)- Col du Neuneich (729)- Blochmont (691) – Wolschwiller (444)- Rodersdorf – Basel (PG, MS, BF, RT, CW)

13.08.2005 Schwarzsee

Tag 1: Plaffeien (849) – Schwarzsee (1046) – Euschelpass (1567) – Jaun (1015) – Abluentschen – Gruebestudi (1633) – Saanen (1011); Tag 2: Saanen (1011) – Les Moulins (890) – La Lecherette (1379) – Barrage de l’Hongrin (1252) – Montbovon (797) (PG,MS,RF,MG,RT,BS)

23.07.2005 Stockhorn

Gantrischhuette (1508) – Morgetepass (1959) – Chuelouenen (1592) – Oberi Walalp (1714) – Stockhorn (2190) (SP,RF,CE,RT)

22.05.2005 Pfannenstiel

Staefa – Pfannenstiel – Hochwacht – Kuesnachter Tobel – Kuesnacht (RF, PG, MS, RT)

20.03.2005 Mont Soleil

Mt. Soleil – St. Imier – Renan – La Cibourg – La Chaux-de-Fonds (RF,RT)

30.01.2005 Bad Ramsach

Gelterkinden – Rünenberg – Bad Ramsach – Horn – Sommerau (RF,PG,RT)

05.12.2004 Chaumont

Chaumont – Les Dames – Le Landeron (RF,SP,MS,PG,RT)

17.10.2004 Bänkerjoch

Frick – Bänkerjoch – Staffelegg – Homberg – Zeihen (RF, PG, RT)

01.09.2004 Valbruna

Tag 1: Valbruna – Pellarini – Sella Prasnig – Valbruna (SP,RT,AT,MS,RF) Tag 2: Valbruna – Grego – Sella di Sompdogna – Jof di Miezegnot (2100) – Capella Zita – Valbruna

16.05.2004 Lorenkopf

Zuerich – Loorenkopf – Masoala (Zoo) – Zuerichberg – Zuerich (SP,PG,MS,RF,RT)

21.03.2004 Zugerberg

Goldau – Ochsenboden – Vorderboden – Pfaffenboden (Mittagessen)- Buschenchappeli – Walchwilerberg – Zugerberg – Zug (PG,RF)

02.08.2004 Kandersteg

Kandersteg – Blausee – Kandergrund – Tellsburg – Frutigen (AS,RF,SP,PG,RT)

07.12.2003 Festung Vitznau

Festung Vitznau – Waldstätterweg – Weggis (RF,PG,MS,RT)

19.10.2003 Glovelier – Les Rangiers – Delémont

Glovelier (518) – Moebrai – L’Ordon (950) – La Caquerelle (834) – Les Rangiers (845) – Les Ordons (995) – La Haute Borne – Delémont (RF,MS,SP,PG,RT)

12.10.2003 St. Ursanne – Tariche

Montmelon-Dessous – Tariche – Montmelon-Dessous (bt, rt)  

18.09.2003 Strada Regina: Menaggio – Chiavenna

Strada Regina dem Comersee entlang: Tag 1: Menaggio – Sasso Rancio – Rezzonico Tag 2: Rezzonico – S. Eufenia – Dongo – Domaso – Caino – Sorico – Dascio Tag 3: Dascio – Brentaletto – San Pietro – Gordona – Chiavenna Tag 4: Rückreise Chiavenna – St. Moritz – Chur – Basel (AS,PG,RF,RT)

02.09.2003 A walk from Allschwil to the City of Basel

Allschwil – Bachgraben – Kannenfeldpark – Biozentrum – Schällemätteli – Predigerkirche – Schifflände – Rheinsprung – Münsterplatz – Freie Strasse – Marktplatz – Barfüsserplatz – Tinguelybrunnen

15.08.2003 VTT Yverdon – Montreux

Tag1: Yverdon – Moudon – Bulle – La Gruyère (AS, PG, RF, MS, RT) Tag 2a: La Gruyère – La Roche – Fribourg (RF, RT) Tag 2b: La Gruyère – Montreux (AS,PG,MS)

03.08.2003 Albristhorn

Tschenten – Furggelipass – Albristhorn Seewlenhorn – Tierberg – Hahnenmoos (HS, RT)

02.08.2003 Ammertenspitz

Silleren – Hahnenmoos – Ammertenspitz – Engstligenalp (HS,RT)

23.07.2003 Oberalp – Pazolastock – Oberalp

Oberalppass (2044) – Pazolastock (2739) – Badushütte – Lai da Tuma – Oberalppass (RT)

20.07.2003 Kaiserstuhl

An einem der heissesten Tage haben wir unsere Tour in de wärmsten Gegend von Deutschland absolviert. Bahlinger Eck – Vogelsang (277m)- Totenkopf (555m) – Oberbergen – Schelingen – Bahlinger Eck (BT, RT)

22.06.2003 Biel – Oberwil – Lüterkofen

Biel – Büren a.A. – Oberwil -Ober Bockstein (641) – Mühledorf – Buchegg – Lohn-Lüterkofen (7h+)(RF, AS, RT)

18.05.2003 Luzern – Cham

Luzern – Adligenswil – Udligenswil – Meierskappelen – Cham (SP, AS, PG, RF, RT)

23.03.2003 Grenchenberg

Gänsbrunnen (719) – Binzberg (1006) – Ob. Grenchenberg (1348) – Unt. Grenchenberg (1295) – Stierenberg (1075) – Allerheiligen (597) – Grenchen Nord (467) (SP,AS,RF,PG,MS,RT)

09.02.2003 Schlitteln Rigi

Schlitteln: Rigi Kulm – Rigi Klösterli, Rigi Staffel – Rigi Kaltbad Wandern: Rigi Klösterli – Rigi Scheidegg (AS,PG,RF,RT)

08.12.2002 Belp – Münsigen

Belp – Hohburg – Belpberg – Sädel – Gerzensee – Münsingen (GP,RF,AS,RT)

21.11.2002 Valbruna

Valbruna (Bald bereit für den Einzug) (SP,RT)

20.10.2002 Badenweiler – Hochblauen – Kandern

Badenweiler(400) – Alter Mann – Hochblauen(1164) – Hexenplatz – Sausenburg(665) – Kandern(360) (AS,PG,RT)

12.09.2002 Viandante Comersee: Abbadia – Varenna – Colico

Tag 1: Abbadia – Mandello Tag 2: Mandello – Lierna – Ortanella – Croce del Fop – Vezio – Varenna Tag 3: Varenna – Bellano – Dervio – Dorio – (Olgiasca) Tag 4: (Olgiasca) – Dorio – San Rocco – Còlico (PG, MS, AS, RF, RT)

31.08.2002 Walenstadt – Alp Lüsis – Walenstadt

Walenstadt – Kurhaus Sennis – Alp Lüsis – Walenstadt (PG, MS, MZ, RT)

17.08.2002 VTT La-Chaux-de-Fonds – Nyon

Tag 1: La Chaux-de-Fonds – Le Locle – La Chaux-du-Milieu – La Brévine – Les Verrières – La Côte-aux-Fées – L’Auberson – Jougne – Vallorbe – Le Pont Tag 2: Le Pont – L’Orient – Col du Marchairuz – Le Crot – Bassins – Begnins – Nyon (MS, PG, RT)(Total 140km, 2300m up)

14.08.2002 Montalin

Calfreisen (1249) – Bleisa – Montalin (2266) – Furgga – Fürstenalp – Trimmis – Fürstenwald – Chur(600) (MR,BR,RG,RT)

02.06.2002 Steg – Schnebelhorn – Buetschwil

Steg (686) – Rütiwis – Roten – Hirzegg – Schnebelhorn (1291) – Meiersalp – Oberstein – Rachtis – Aufeld – Buetschwil (PG, MS, RT)

05.05.2002 Zurzach-Eglisau

Zurzach – Rekingen – Kaiserstuhl – Eglisau (AS, RF, PG, RT)

14.04.2002 Twannbachschlucht

Magglingen – End der Welt – Twannberg – Twannbachschlucht – Twann – Biel (AS,RF,PG,RT)

03.03.2002 Brugg – Laufenburg

Brugg – Kirchbözberg – Oberbözberg – Sennhuetten (634) – Schinberg(722) – Sulzerberg(510) – Heuberg – Laufenburg (AS, RF, SP, RT)

27.01.2002 Freiamt: Affoltern – Bremgarten

Affoltern am Albis – Ottenbach – Rottenwil – Unterlunkhofen – Bremgarten (AS, RF, RT)

09.12.2001 Napf

Die Route startet in Willisau ueber Hoehenzuege bis Hergiswil zu Znueni, hernach nach Luternbad, dort im Hirschen nummten wir einen kleinen aber dekadenten MittagsImbiss und tschalpten, sofern wir dann noch im Stande sind, nach Menzberg. Von da den Bus und Heim.(AS,SP,MS,PG,RF,RT)

10.2001 Nepal, Island Peak (6189)

From 30 September until 27 October 2001 I attended a 21 day trekking tour through the beautiful Mt Everest region of Nepal. We started in Kathmandu from where a 9 hour bus trip brought us to Jiri. The trekking started here, led us first to Lukla and then we followed the main route to Namche … “10.2001 Nepal, Island Peak (6189)” weiterlesen

16.09.2001 Albis

Uetliberg – Albis – (RF,PG,MS,AS)

29.08.2001 Erzhornsattel

Arosa – Aelplisee – Erzhornsattel – Ramozhuette SAC – Welschtobel – Arosa (RT)

14.08.2001 Alpstein

Wasserauen – Ebenalp – Schaefler – Ober Mesmer – Seealpsee – Wasserauen (RT)

11.08.2001 Wildstrubel

Tag 1: Adelboden – Unter dem Birg – Engstligenalp Tag 2: Engstligenalp – Wildstrubel (Grossstrubel) – Engstligenalp – Adelboden (RT,AT,ST,HS,RF,PG,MS)

05.08.2001 Grosser Mythen

Schwyz-Grosser Mythen-Schwyz (RT)  

30.07.2001 Nabois Grande

Valbruna – Nabois Grande – Valbruna (RT,SP)  

19.07.2001 Albristhorn

Adelboden – Silleren – Laveygrat – Tierberg – Seewlehorn – Albristhorn (2728m) – Silleren – Adelboden (RT)

17.07.2001 Ammertenspitz

Adelboden – Silleren – Hahnenmoos – Bummeregrat – Ammertenspitz (2613m) – Ammertenpass – Englistenalp – Adelboden (BT, RT)

17.06.2001 Kiental

Kiental – Tschingelsee – Baerenweg – Golderli – Griesschlucht – Tschingelsee – Kiental (RF,SP,PG,AS,RT)

06.05.2001 Hochdorf – Wohlen

Hochdorf – Horben – Moerwangen – – NO FUNDUE – Guggi – Kullern – Wohlen (PG,RF)

08.04.2001 Lenzburg – Staffelegg

Lenzburg – Rupperswil – Biberstein – Staffelegg (RT,PG,RF,AS,SP)

18.02.2001 Adelboden

Adelboden Skiing (Silleren, Hahnenmoos) (RT,RF,MS,SP)

28.01.2001 Gurnigel

Gurnigel Wasserscheide (1590m) – Alphuette Obernuenenen (1689m) – Nuenenenkessel – Girisberg – Gustiberghuette (1726) – Wasserscheide (AS,RT,RF,MS,SP,PG,xx)

10.12.2000 Lägern

Dielsdorf – Regensberg – Laegern (Hochwacht) – Schartfels – Baden (pg,rf,ms,as,rt,gp)

29.10.2000 Le Chasseron

Motiers (737) – Pouetta Raisse – Le Chasseron (1606) – St. Croix (1086)

24.09.2000 Einsiedeln – Schwyz

Einsiedeln – Au – Nuesell – Hagenegg – Schwyz (RF,SP,RT)

24.08.2000 Jakobsweg Herisau – Einsiedeln

Day1: Herisau – Mueli – Schwellbrunn – Saentisblick – St. Peterszell – Laad – Wattwil Day2: Wattwil – Iberg – Oberricken – Rueeterswil – St. Gallenkappel – Schmerikon Day3: Schmerikon – Tuggen – Lachen – St. Meinrad – ImEck – Einsiedeln (AS, PG, RF, RT) Day4: Einsiedeln – Nuesell – Haggenegg – Schwyz (postponed due … “24.08.2000 Jakobsweg Herisau – Einsiedeln” weiterlesen

09.04.2000 Weg der Schweiz (Isleten – Treib)

Isleten – Bauen – Schwandenflue – Seelisberg – Ruetli – Treib (pg,as,rf,ms,gp,rt)  

20.02.2000 Lausen – Birsfelden

Lausen – Hersberg – Olsberg – Dompteur Jenny – Kaiseraugst – Birsfelden (pg, as, rt)

23.01.2000 Schlitteln Grindelwald

Bussalp – Grindelwald und Eigerrun (Alpiglen – Grindelwald) (rf,pg,gp,rt,as,ff)

12.12.1999 Rigi

Rigi Kulm – Rigi Staffel – Rigi Kloesterli  

31.10.1999 La Berra

Plasselb( 858m) – Laupers Schwand – Muschenegg – Crau – Gros Cousimbert – La Berra (1719m.ue.M.) – La Roche(750m) (pg,rf,rt,as,gp)

09.1999 Valbruna

Valbruna Renovation (gp, at, rt, xy)

19.08.1999 Morvan

Day1: Quarre-les-Tombes – Champlois – Roches de la Perouse – Pont du Montal Day2: Pont du Montal – Maison forestière de Breuil – Saut de Gouloux – Route de Lavault – Lac des Settons – Chevigny Day3: Chevigny – Grosse – la Chaise – la Grange Vermoy – Anost – Bussy – Athez – Maison … “19.08.1999 Morvan” weiterlesen

20.06.1999 Brisen

Niederrickenbach(1158) – Hueethuette(1415) – Chaeserstad(1724) – Haldigrat(1937) – Brisen(2404) – Jochli(2157) – Brisenhaus(1753) – Stafel(1532) – Stn Klewenalp(1593) (rt,ms,as,pg)

16.05.1999 Glovelier – Tramelan

Glovelier – Combe Tabeillon – Saulcy – Lajoux – Les Genevez – Pres de la Montagne – Tramelan (rf,pg,gp,rt)

21.03.1999 Passwang – Duggingen

Passwang (Tunnel) – Passwang – Vogelberg – Ulmethoehe – Stierenberg – Bretzwil – Dietel – Seetel – Duggingen (rf,as,ms,gp,rt)

31.01.1999 Ferrette – Allschwil

Ferrette – Oltinque – Hagenthal – Allschwil (as,pg,rf,rt,gp)

13.12.1998 Tecknau – Mumpf

Tecknau – Anwil – Wegenstetten – Mumpf

2510.1998 Verkehrshaus – Immensee

Luzern – Verkehrshaus – Kuesnacht a. R. – Immensee

27,08.1998 Vogesen (Schirmeck – Ribeauvillé)

Day 1: Schirmeck – Le Struthof – Champ du Messin – Col du Champ de Feu – Hohwald (ca. 6 h) Day 2: Hohwald – Mont Sainte Odile – Chateau du Landsberg – Barr (ca. 5 h) Day 3: Barr – Andlau – Gruckert – Ungersberg – Ruine de Bernstein -Chatenois (ca. 8 h) Day … “27,08.1998 Vogesen (Schirmeck – Ribeauvillé)” weiterlesen

12.07.1998 Greina Hochebene

Vrin- Alp Disrut – Pass Disrut – Greina – Passo di Greina – Aqua Rossa (RT)

21.06.1998 Chasseral

St. Imier – Chasseral – Biel (AS, PG, RT)

10.05.1998 Grünenbergpass

Inner Eriz – Gruenenbergpass – Habkern

15.03.1998 Hardwald

Habsheim -Kembs – Petit Camarque – Bourgfelden – Basel (ms,pg,rf,as,rt) Fondue in AS Garage

07.12.1997 Sunnebärg

Rheinfelden – Magden – Sunnebärg – Farnsburg – Gelterkinden (rt, gp, as, ms, pg)

02.11.1997 Chaux-de-Fonds – Les Brenets

La Chaux-de-Fonds – Les Planchettes – Roches de Moron – Les Recrettes – Les Brenets (as, rt, gp, pg, rf)

07.09.1997 Hagen – Basel

Hagen – Schloss Roetteln – Tuellingen – Lange Erlen – St. Jakob (Match)

29.08.1997 Triglav

Day 1: Bohinjska Bistrica – Koca pri Savici – Stador – Zasavska koca Day 2: Zasavska koca – Trzaska koca – Dom Planika – Triglavski dom Day 3: Triglavski dom – Dom Valentina Stanica – Valbruna Day 4: Valbruna (MS, RF, RT, SP)

03.08.1997 Lötschental

Fafleraplp – Tellistafel – Lauchernalp – Kummenalp – Restialp – Faldumalp – Goppenstein (rt,as,rf, ms, pg)

01.06.1997 Reigoldswil – Hochwald

Reigoldswil – Seewen – Hochwald – Gempen – Hochwald (Familienzusammenführung)

20.04.1997 Huttwil – Burgdorf

Huttwil – Ahorn – Wasen i. Emmental – Burgdorf

02.03.1997 Sissacherfluh

Sissach – Sissacherfluh – Schleifenberg – Bad Schauenburg – Eglisgraben – Muttenz

05.01.1997 Schinznach

Baden – Bad Schinznach – Aarau

15.12.1996 Frick Gelterkinden

Frick – Rne Homberg – Buschberg – Junkerschloss – Farnsburg – Gelterkinden

17.11.1996 Sierentz – Allschwil

Sierentz – Wentzwiler – Allschwil

21.09.1996 Iltios – Chäserrugg – Murg

Day 1: Iltios – Sattel – Chaeserrugg (Churfirsten) Alp Tschingel, Alp Leusis – Walenstadtberg Day 2: Walenstadtberg – Quinten – Murg (pg, ms, as, rt, rf)

08.09.1996 Inkwil – Subigen

Inkwil – Subigen – Solothurn (rt,ms,pg,rf)

01.08.1996 Basel – Kaiserslautern

Basel – Strasbourg – Kaiserslautern (SP,RT)

14.04.1996 Grenchen – Solothurn

Grenchen – Altreu – Solothurn (ms, rf, sp, as)

29.10.1995 Brienz – Interlaken

Brienz – Giessbachfaelle – Iseltwald – Interlaken

09.09.1995 Le Lot: Luzech – St. Cirque la Popie

Basel – Paris – Toulouse – Luzech Luzech – St. Cirque La Popie St. Cirque La Popie – Luzech (AS, PG, RT / 8 Tage))

02.07.1995 Riedtwil – Burgdorf

Riedtwil – Ferrenberg – Lueg – Heimiswil – Burgdorf

11.12.1994 Bellelay – Choindez

Bellelay – Montagne de Moutier – Choindez

13.10.1994 Kleinlützel – St. Ursanne

Kleinluetzel – Movelier – Les Rangier – St. Ursanne (keine Bilder)  

27.08.1994 Karnischer Höhenweg (Plöckenpass – Valbruna)

Karnischer Hoehenweg, Austria Day 1: Ploeckenhaus – Tschintenmunt Alp – Koederkopf – Passo S. Guiseppe – Steinwerderhuette Day 2: Steinwerderhuette – Findigkofel – Col di Lanza – Rudnig Sattel – Nassfeldhaus Day 3: Nassfeldhaus – Stutenboden – Dellacher Alp Day 4: Dellacher Alp – Lomsattel – Ugovizza – Valbruna (AT, RT, SP, M)

01.08.1994 Bodensee

Basel – Eglisau – Bodensee – Schaffhausen (SP,RT) (Keine Bilder)  

13.03.1994 Allschwil – Duggingen

Allschwil – Biel-Benken – Therwil – Ettingen – Eggfluh – Duggingen (rf, pg, as, gp, rt)

10.10.1993 Pyrenäen

Col de la Ditorde / Plaine de Laspeyre (rt)

04.09.1993 Vercors

Day 1: (Grenoble) St. Nizier – Engins – Charande – Autrans Day 2: Autrans – Pas de Pertuson – Rencurel – Pas du Ranc – Choranche – Pont-en-Royans Day 3: Pont-en-Royans – Pas du Pas – Col de la Machine (Combe Laval) Day 4: Col de la Machine – Col de la Chau – Vassieux-en-Vercors … “04.09.1993 Vercors” weiterlesen

01.07.1992 Basel – Brig

Basel – Brig – Basel (AT,MZ,GP)

14.09.1991 Massif Central

Auvergne, Massif Central, France Day 1: Clermont Ferrand – Puy de Dome – Col de la Ventouse – Saulzet-le-Froid Day 2: Saulzet-le-Froid – le Mont-Dore – Super-Besse – Besse Day 3: Besse – Lac Chauvet – Condat-en-Feniers – Day 4: Puy Mary – Super-Loriant Day 5: Super-Loriant – Plomb du Cantal – Auriac (AS, PG, … “14.09.1991 Massif Central” weiterlesen

24.08.1991 Basel – Köln

Basel – Sarrebourg – Koeln (RT, MZ, AT, GP)

23.06.1991 Saflischpass

Binn – Saflischpass – Rosswald – Brig (AS,SP,RH,RF,RT)

06.04.1991 Waldenburg – Anwil

Waldenburg – Rehag – Belchen – Anwil (rt, as, gp, rf)

06.01.1991 Kaltbrunnental

Grellingen BL – Kaltbrunnental – Reigoldswil

30.11.1990 Mont Raimeux

Moutier – Mont Raimeux – Delémont (AS,AT,RT)  

01.07.1990 Macon

Basel – Saignlégier – Macon – St. Hyppolith – Basel (AT,RT,WR,A)  

16.09.1989 Alpi Ligure

Alpi Ligure, Italia Day 1: Ventmiglia – La Colla – Dolceaqua Day 2: Dolceaqua – Testa d’Alpe – Colle Scarassan – Gola di Gouta Day 3: Colle Scarassan – Monte Toraggio – Sella d’Agnaira – Colla Melosa Day 4: Monte Saccarello – Sella della Valetta – Monesi Day 5: Colle S. Bernardo – Colle di … “16.09.1989 Alpi Ligure” weiterlesen

03.09.1989 Alpenbrevet

Andermatt – Gotthard – Biasca – Lukmanier – Disentis – Oberalp – Andermatt (Alpenbrevet)(RT)

12.08.1989 Wildhorn

Day 1: Iffigenalp – Wildhornhuette – Niesenhorn – Wildhornhuette Day 2: Wildhornhuette – Wildhorn – Rawilpass – Iffigenalp

24.06.1989 Basel -Verdun

Basel – Verdun – Basel (AT,RT,MZ,WR)

27.03.1989 Montfaucon – St. Ursanne

Montfaucon – Soubey – Tariche – St. Ursanne

23.10.1988 Augstmatthorn

Interlaken – Harder – Augstmatthorn – Habkern (RF,RT)

01.07.1988 Basel – Salzburg

Basel – Lindau – Salzburg (AS,AT,RT,x)

19.09.1987 Pforzheim – Basel (Schwarzwald Westweg)

Westweg, Schwarzwald, Germany Day 1: Pforzheim – Wilhelmshoehe – Schwanner Warte – Dobel – Hohloh – Forbach Day 2: Forbach – Seebachtal – Seekopf – Badener Hoehe – Hochkopf – Unterstmatt Day 3: Unterstmatt – Hornisgrinde – Mummelsee – Ruhestein – Schliffkopf – Zuflucht – Alexanderschanze Day 4: Alexanderschanze – Kreuzsattel – Hohenlochen – Hausach … “19.09.1987 Pforzheim – Basel (Schwarzwald Westweg)” weiterlesen

01.07.1987 Flims – Pass dil Segnas – Flims

Flims – Bargis – Fuorcla Raschaglius – La Siala – Pass dil Segnas – Tschenghel – Fil de Cassons – Flims (RF,RT)

27.09.1986 Sargans – Montreux

Alpenpassroute Switzerland Day 1: Weisstannen – Foopass – Elm (as, rf, rt) Day 2: Elm – Richetlipass – Linthal – Braunwald (as, rf, rt) Day 3: Braunwald – Urnerboden – Klausenpass – Schaechental – Aesch – Altdorf – Attighausen (as, rf, rt) Day 4: Attighausen – Bruesti – Surenenpass – Engelberg (rf, rt) Day 5: … “27.09.1986 Sargans – Montreux” weiterlesen

10.08.1985 Morgenberghorn

Aeschiried – Pochtenfall – Morgenberghorn – Saxeten – Wilderswil (RF,MG,RT)

No post found